/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Grenzüberschreitender Flohmarkt abgesagt

Kreuzlingen – Der grenzüberschreitende Flohmarkt Kreuzlingen/Konstanz, geplant für das Wochenende vom 12 und 13. Juni muss aufgrund der Corona-Pandemie leider auch für dieses Jahr abgesagt werden.

Der grenzüberschreitende Flohmarkt musste abgesagt werden. (Bild: klz)

Diese Entscheidung haben das Organisationskomitee und die Stadt Kreuzlingen schweren Herzens getroffen. Der nächste grenzüberschreitende Flohmarkt ist vom 25. bis 26. Juni 2022 geplant – wie gewohnt mit kilometerlangem Stöberspass entlang der Hauptstrasse in Kreuzlingen, über die Landesgrenze hinaus, über die Laube bis hin zum Rheinufer. Die neuen Organisatoren des grenzüberschreitenden Flohmarktes sind sehr traurig, die Veranstaltung absagen zu müssen. «Die Corona Pandemie macht es kaum möglich eine Veranstaltung in der Grössenordnung des grenzüberschreitenden Flohmarkts zu realisieren. Die Sicherheit unserer Besucher und Besucherinnen und der Standbetreiber geht vor», so Nicole Esslinger vom OK. Was bedeutet das für die Standbetreiber- betreiberinnen? Jeder, der für einen Stand gebucht hat, erhält die Standgebühr zurück. Eine entsprechende Information ging diese Woche an die Teilnehmer raus.

Weitere Infos auch unter: www.flohmarkt-kreuzlingen.ch.  pd

Share Button

One thought on “Grenzüberschreitender Flohmarkt abgesagt

  1. B. Kerzenmacher

    Durch die Öffnung von Schulen, Läden etc. wird die Lage schnell wieder ausser Kontrolle geraten. Bei einer Inkubationszeit von bis zu 14nTagen helfen keine Hygienekonzepte. Das wird man auf die harte Tour lernen und in einigen Wochen wieder im Lockdown stecken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu B. Kerzenmacher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.