/// Rubrik: Region | Topaktuell

Alkoholisiert verunfallt

Lengwil – Ein alkoholisierter Autolenker verursachte am Samstag in Lengwil zwei Verkehrsunfälle. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte in Lengwil zwei Unfälle (Bild: Kantonspolizei Thurgau).

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei beabsichtigte ein Autofahrer kurz vor 21 Uhr von der Furnierstrasse her nach links in die Hauptstrasse einzubiegen. Dabei streifte er ein entgegenkommendes Auto. Der Unfallverursacher fuhr weiter und verursachte kurz darauf eine seitlich-frontale Kollision mit einem Fahrzeug, das von Bottighofen in Richtung Lengwil unterwegs war. Dabei wurden der Unfallverursacher sowie im anderen Auto der Lenker und die Mitfahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Weil der Atemalkoholtest beim 46-jähriger Ungaren einen Wert von 0.8 mg/l ergab, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.