/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Weltgebetstag

Kreuzlingen – Der Weltgebetstag 2021 stammt aus Vanuatu und hat den Titel «Auf festem Grund bauen». Er findet am 5. März, 19 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus statt.

Das diesjährige Thema heisst «Auf festem Grund bauen». (Bild: Pexels)

Vanuatu ist ein Inselstaat, er gehört zur Inselgruppe Melanesien, liegt östlich von Australien, westlich von den Fidschi-Inseln und südlich von Papua Neu-Guinea. Das Staatsgebiet besteht aus 83 Inseln, davon sind 67 bewohnt. Die meisten Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Daher sind die Küsten oft felsig und steil abfallend. Die Menschen dieser Inseln heissen Ni-Vanuatu; sie pflegen noch ihre alten Sitten und Bräuche. Die grosse Mehrheit der Bevölkerung gehört einer christlichen Konfession an.

Frauen aus verschiedenen Kirchen haben zum Thema «Auf festen Grund bauen» die Weltgebetstag-Liturgie zusammengestellt. Gerade in einem Gebiet, wo die Menschen immer wieder von Naturkatastrophen bedroht sind, ist der «feste Grund» aus der Bergpredigt (Matthäus 7, 24-27) lebenswichtig. Herzliche Einladung zur Feier des ökumenischen Weltgebetstages am Freitag, 5. März, 19 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus an der Bärenstrasse Kreuzlingen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, vor Ort sind Sie gebeten, sich in die Präsenzliste einzutragen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.