/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Seraina Perini deutlich gewählt

Kreuzlingen – Seraina Perini (FDP, bisher), wurde sowohl von den Stimmberechtigten der Primar- wie auch der Sekundarschule deutlich im Amt bestätigt.

Wurde klar im Amt der Schulpräsidentin bestätigt: Seraina Perini. (Bild: zvg)

Bei der Wahl ins Schulpräsidium der Primarschulgemeinde Kreuzlingen erhielt Seraina Perini 1851 Stimmen, das absolute Mehr lag bei 1006 Stimmen- Bei der Sekundarschulgemeinde lag das absolute Mehr bei 1285 Stimmen, Seraina Perini erhielt 2409. Die Primarschulbehörde setzt sich neu wie folgt zusammen:  Christine Graeser SP, bisher), 1769 Stimmen; Franziska Lioi (CVP, bisher) 1769  Stimmen; Andreas Schreiber, (FDP, bisher), 1632); Markus Blättler (FDP, bisher), 1632; Silvia Meier (Freie Liste, bisher) 1621; Cvjetko Miljic (FDP, bisher), 1569: Marin Lorenz (Freie Liste, neu), 1461 und Judith Hutterl (Grüne, neu) 1333 Stimmen. Das absolute Mehr erreicht aber ausgeschieden sind Fatmire Ibrami-Ljoki (SP) 1302 Stimmen und Mechtihild Täschler (parteilos) 1138 Stimmen.

In die Sekundarschulbehörde wählten die Kreuzlinger Stimmberechtigten Susan Danubio (FDP, bisher), 2502 Stimmen; Brigitta Engeli (Grüne, bisher) 2384; Marie-Line Meyenhofer SP, neu) 2338 Stimmen und Othmar Dietler, parteilos, bisher) 2333. Das absolute Mehr lag bei 1238 Stimmen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.