/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Weltenbach wird saniert

Kreuzlingen – In Zusammenhang mit der Sanierung der ehemaligen Kehrichtdeponie Mellgenten ober-halb von Kreuzlingen, wird das kontaminierte Sickwasser aus dem Weltenbach neu direkt in die Abwasserreinigungslage geleitet. Am Montag, 29. März starten die Arbeiten und dauern bis Ende April.

(Symbolbild: Free-Photos/Pixabay)

Der Weltenbach führt eingedolt unter der ehemaligen Kehrichtdeponie Mellgenten hindurch. Weil die Dole undicht ist, gelangt kontaminiertes Deponie-Sickerwasser in den Bach.

Mit dem Einzug eines neuen, 240 Meter langen Rohrs in die bestehende Dole, wird das kontaminierte Sickerwasser direkt in die Abwasserreinigungslage abgeleitet. Dadurch werden der Weltenbach und der darunterliegende Chogenbach nicht mehr durch kontaminiertes Sickerwasser belastet.

Die Arbeiten starten am Montag 29. März, und dauern bis Ende April. Ausgeführt wer-den sie von der Firma Klammsteiner, Zuzwil, die Bauleitung obliegt der Firma Planimpuls, Kreuzlingen. Die Begehbarkeit der Feldwege sowie des Wanderwegs entlang des Waldrandes bleiben während der Baumassnahmen gewährleistet. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.