/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Gründung Freundeskreis Seemuseum Kreuzlingen

Kreuzlingen – Im kleinen Kreis wurde im Seemuseum Kreuzlingen ein neuer Verein aus der Taufe gehoben: Der Freundeskreis Seemuseum Kreuzlingen

Der Vorstand des Freundeskreises Seemuseum. (Bild: zvg)

Der Freundeskreis Seemuseum Kreuzlingen unterstützt das Seemuseum zukünftig sowohl ideell wie finanziell. Mitglieder des Freundeskreises profitieren von exklusiven Vorabbesichtigungen von neuen Sonderausstellungen und erhalten Einblicke hinter die Kulissen des Museumsbetriebs.

Der frisch gewählte Vereinspräsident Peter Minder, Inhaber der Heinrich Werft, freut sich: «Das Seemuseum schlägt mit seinen Ausstellungen nicht nur einen Bogen von der historischen Schifffahrt zur Gegenwart, sondern verbindet mit seinen Ausstellungen die Bodenseeregion. Das unterstütze ich gerne mit meinem Engagement.» Mit Vizepräsidentin Nina Schläfli, Walo Abegglen, Dani Felber und Roland Hugentobler konnten weitere, dem Seemuseum verbundene Persönlichkeiten für den Vorstand gewonnen werden. Markus Thalmann, Präsident der Stiftung Seemuseum, betont das verbindende Element des Vereins: «Seit seiner Gründung wird das Seemuseum von einem überregionalen Netzwerk unterstützt. Mit dem Freundeskreis Seemuseum möchten wir dieses Unterstützernetzwerk nun in eine neue Form überführen.» So freut sich der Freundeskreis Seemuseum auf zahlreiche Neumitglieder aus Kreuzlingen, Konstanz und der Bodenseeregion.

Auskünfte für Interessierte erteilt Aktuar Walo Abegglen unter freundeskreis@seemuseum.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.