/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Guatemala – Sieben Jahre im Land des «ewigen Frühlings»

Kreuzlingen – Das Pfarrehepaar Angela und Stefan Hochstrasser erzählen am Vortragsabend, 2. Juli, von ihren Erlebnissen während der Zeit in Guatemala.

(Bild: Angela Hochstrasser)

Sieben Jahre hat das Pfarrehepaar Angela und Stefan Hochstrasser in Guatemala gelebt. Sie berichten von ihren Erfahrungen in diesem kulturell, sozialpolitisch und religiös enorm spannenden Land.

Für Fotografen bietet Guatemala sehr schöne Motive: Majestätische Vulkane und tiefblaue Seen, Frauen und Männer in aufwändig gewobenen Trachten, Ruinen aus vielen Jahrhunderten: Aus der Blütezeit der Maya-Kultur sowie aus der Zeit der spanischen Kolonialherrschaft und vieles mehr. Der Vortrag soll aber nicht nur bei einer Reisebeschreibung bleiben. Die Referenten geben auch einen Einblick in die Gesellschaft, Religion und in ihre Tätigkeit in einem kirchlichen Weiterbildungszentrum.

Freitag, 2. Juli, 19.30 Uhr, im evangelischen Kirchgemeindehaus, Bärenstrasse 25, Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.