/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Kundgebung Kreuzlingen: Bilanz

Kreuzlingen – Die Kundgebung von Gegnern der Corona-Massnahmen am Samstag in Kreuzlingen verlief aus Sicht der Kantonspolizei Thurgau friedlich.

Die nicht bewilligte Demo löste sich um 17 Uhr auf. (Bild: zvg)

Kurz nach 14 Uhr versammelten sich rund 150 Teilnehmende im Seeburgpark zur nicht bewilligten Kundgebung gegen Corona-Massnahmen. Später setzten sie sich in Bewegung und gingen via Freiestrasse/Hauptstrasse/Parkstrasse zurück in den Seeburgpark. Die Kantonspolizei Thurgau begleitete den Demonstrationszug, es kam vorübergehend zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Die Teilnehmenden verhielten sich friedlich, es kam zu keinen Zwischenfällen. Die Kundgebung löste sich vor 17 Uhr auf.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.