/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

EHC Kreuzlingen-Konstanz trotz Corona voll auf Kurs

Kreuzlingen – Der Eishockey Club Kreuzlingen-Konstanz führte die 65. Generalversammlung durch.

EHCKK Präsident Andreas Staub (links) und Vorstandsmitglied Stefan Scheiwiller. (Bild: zvg)

Die 65. Generalversammlung des Eishockey Club Kreuzlingen-Konstanz eröffnete der Präsident Andreas Staub mit folgenden Worten: «Meine 10. Saison als Präsident hatte es in sich, Corona bestimmte den Club-Alltag. Es war eine sehr intensive und ungewisse Saison mit versöhnlichem Abschluss – dies Dank Sonder-Effort der Stadt Kreuzlingen, dem Sportamt Thurgau, Jugend + Sport, dem Bund sowie den EHCKKlern mit dem Solidaritätsbeitrag. Herzlichen Dank! Ein riesiges Dankeschön auch an unsere Sponsoren und Unterstützer, die mehrheitlich in dieser schwierigen Zeit an Bord geblieben sind.»

Da die Nachwuchs- und Aktivmannschaften des Clubs nur wenige Spiele auftragen durften, wurde in der letzten Saison umso mehr trainiert – coronakonform in kleinen Gruppen. Der Nachwuchs stand bis zu viermal pro Woche auf dem Eis und machte deutliche Fortschritte. Die Nachwuchs-Abteilung zählt mittlerweile über 125 Kinder. Anlässlich seinem 10. Jubiläum als Präsident des EHC Kreuzlingen-Konstanz wurde Andreas Staub für seinen besonderen Einsatz für den Club geehrt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.