/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Saschschaden nach Batteriebrand

Mannebach-Salenstein - Bei einem Batteriebrand auf einem Segelschiff im Untersee vor Mannenbach-Salenstein entstand am Dienstag Sachschaden.

Das Segelschiff wurde im Anschluss durch die Seepolizei vom Bojenfeld weggeschleppt (Bild: Kantonspolizei Thurgau).

Gegen 12 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Schiffsführer Rauch aus einem im Bojenfeld liegenden Segelschiff vor Mannenbach-Salenstein und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau sowie die Feuerwehren Mannenbach-Salenstein und Steckborn waren rasch vor Ort und stellten eine ausgebrannte Batterie im Heckbereich des Wasserfahrzeugs fest. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund, der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.