/// Rubrik: Region | Topaktuell

Buntes Programm am Theaterfest

Konstanz - Am Samstag 18. September. startet von 15 bis 20 Uhr das grosse Theaterfest zwischen Kulturkiosk über den Münsterplatz bis hinunter zum Stadttheater und dann hinüber zum Werkstattgebäude in der Inselgasse. Erstmals ist auch in und an der Spiegelhalle unten am Hafen einiges geboten.

Johnny Hübner. (Bild: zvg)

Wer sich über die neue Spielzeit und die unterschiedlichen Abonnements informieren möchte, wird direkt auf dem Münsterplatz oder auch im Kulturkiosk beraten, ausserdem locken am Spielrad Gewinne von Tickets oder einer Bootsfahrt mit Intendantin Karin Becker. Grosse und Klein kommen beim bunten Programm des Theaters auf ihre Kosten – ob Flohmarkt, Schminken, Speeddating, Theaterfilm zum Lockdown, Lesungen oder Technik- und Werkstattführungen hinter die Kulissen. Außerdem darf man auf weitere Überraschungen gespannt sein. Auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt, sowohl auf dem Münsterplatz als auch in der Spiegelhalle.

Grosse und kleine Neugierige dürfen sich über spannende Öffentliche Proben und Chorproben freuen. So erlebt man in der Spiegelhalle die Kinderstücke «Der fabelhafte Die» als Probe sowie die Vorstellung von» Johnny Hübner greift ein§. Ebenfalls in der Spiegelhalle zeigt das Stadtenesemble eine Probe von «Hin und Her», während im Stadttheater eine Probe von «Die Verlorenen» über die Bühne geht und in der Werkstatt eine Probe von «All das Schöne»

Besonders gespannt darf man auf die Versteigerung von Originalkostümen sein und ein weiteres Highlight wird der musikalische Abschluss des Ensembles sein – beides im Stadttheater. An beiden Tagen präsentiert das Theater Konstanz ein spezielles «Theaterfest-Ticket-Paket» im umweltfreundlichen, nachhaltigen Obstsäckle – drei Vorstellungen in drei Spielstätten zum Sonderpreis von insgesamt 33 Euro.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.