/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Konzert: Die drei B +

Kreuzlingen – Am Samstag, 18. September, von 17 bis 19 Uhr, konzertiert im Stucksaal des Museum Rosenegg das Arcon-Trio mit dem Programm «Die drei B+».

(V.l.) Janis Marquard (Violoncello), Julius Asal (Klavier) und David Marquard (Violine). (Bild: zvg)

David Marquard (Violine), Janis Marquard (Violoncello) und Julius Asal (Klavier) spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Holmer Becker (*1955) und Frédéric Bolli (*1953). Von Letzterem wird das eingängige «Trio über Schweizer Volkslieder» aufgeführt, in dem sogar das «Thurgauer Lied» zu Ehren kommt. Zudem erklingt von Felix Mendelssohn-Bartholdi das Trio Opus 66. Ein Hörgenuss. Das Arcon Trior besteht seit 2012 und schon im darauffolgenden Jahr gab das Ensemble sein von der Presse hoch gelobtes Debüt mit Werken von Beethoven, Schumann, Rachmaninow und Schostakowitsch. Seither tritt das Arcon Trio mit ambitionierten Konzept-Programmen auf und positioniert sich als «kommendes Spitzen-Klaviertrio», wie es das Göttinger Tageblatt formulierte. Ein besonderes Augenmerk legen die drei jungen Musiker darüber hinaus auf die Kammermusikliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts. Ort: Museum Rosenegg, Bärenstrasse 6, Kreuzlingen. Eintritt frei (Kollekte).

Weitere Infos: www.museumrosenegg.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.