/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Segeln: Schweizermeisterschaft der 420er- Jollen vor Kreuzlingen

Segeln – Vom 23. bis 26. September findet auf dem Bodensee vor Kreuzlingen die Schweizermeisterschaft der 420er statt. Es werden 23 Crews erwartet. Die Regatta wird vom Yachtclub Kreuzlingen YCK mit Unterstützung von Swiss Sailing durchgeführt.

Hochmotivierte Teams des Junioren-Segelpools Kreuzlingen (V.l.): Florin Egger SVK, Elischa Rissi YCK, Nicola Stäheli YCK und Jeremy Zwicky YCK. (Bild: zvg)

Ab Freitag treffen sich die 2er-Crews der 420er zur Schweizermeisterschaft. Die Regattabahn wird vor Kreuzlingen ausgelegt. In den 3 Tagen sind 12 Wettfahrten geplant. Somit stehen am Sonntagnachmittag die Schweizermeister oder die Schweizermeisterinnen dieser Bootsklasse fest.

Die hochmotivierten lokalen Crews von der Segler-Vereinigung Kreuzlingen SVK und vom Yacht-Club Kreuzlingen werden versuchen, ihre Revierkenntnisse in gute Resultate umzusetzen.

Am Donnerstag werden die Rennjollen auf die Einhaltung der Klassenvorschriften kontrolliert und vermessen. Die Flotte benutzt den Seegartenhafen als Ausgangsbasis. Die Jollen werden auf der Wiese beim Hafenkran aufgeriggt und müssen vor den Wettfahrten eingewassert werden.

Die Schweizermeisterschaft wird durch den Yacht Club Kreuzlingen YCK organisiert. Als Wettfahrtleiterin ist Carmen Somm mit ihrem Team im Einsatz. Die Gesamtleitung liegt bei Stefan Süss und für die Gastronomie ist Andrea Süss zuständig. Insgesamt sind ca. 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer engagiert.

Rennjolle mit Trapez und Spinnaker:
Die 420er eignet sich für Junioren und Juniorinnen welche sich nach dem Einstieg in den Segelsport erstmals mit der Gleit- und Trapeztechnik auseinandersetzen können. Das ideale Gewicht der 2er-Crew beträgt hier 100 – 130 kg.

Die 420er ist eine Hochleistungsjolle, welche schon bei wenig Wind zu surfen und zu gleiten beginnt. Sie ist eine internationale Klasse und wird auf der ganzen Welt gesegelt.

Technische Daten:
Segelfläche 10.25 m2 / Spinnaker  9 m2 / Gewicht circa 80 kg

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.