/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Nachmittagskino im Kult-X

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 6. Oktober, 14.30 Uhr, zeigt das Filmforum KuK im Kult-X den Dokumentarfilm Im Spiegel

Szene aus dem Film. (Bild: zvg)

Zum Film «Im Spiegel»:
Obdachlose Menschen wagen den Blick in den Spiegel. Im mobilen Coiffeursalon von Anna Tschannen begegnen sie ihren eigenen Geschichten — geprägt vom Leben auf der Strasse. In intimen Aufnahmen begleitet die Kamera die Protagonist*innen durch die verborgenen Winkel der Stadt und zeigt ihr Ringen um Autonomie und Würde. Beim Versuch mit ihren Wünschen und Träumen Schritt zu halten, zeigt sich, dass zwischen der Mitte der Gesellschaft und ihrem Rand nur ein schmaler Grat liegt. Und während sie auf dem Coiffeurstuhl von ihrem Leben erzählen, bekommen ihre Geschichten allmählich ein neues Gesicht.

«Die offene Verachtung, die den Menschen auf der Strasse teilweise entgegenschlägt, hat mich überrascht. Der sichtbare Absturz in die Armut scheint für viele eine Provokation zu sein. Sie konfrontiert uns mit unseren blinden Flecken und verdrängten Ängsten. Auf der anderen Seite haben mich der Lebenswille und die Lebenskraft unserer Protagonist*innen immer wieder beeindruckt. Wie sie mit Lebensbrüchen und ihrer prekären Situation umgehen, ist inspirierend. Manche richten sich in einer Parallelwelt ein und leben ohne Verpflichtungen von Tag zu Tag. In dieser Lebenshaltung kann auch eine innere Freiheit liegen.» (Matthias Affolter auf die Frage nach prägenden Erfahrungen während der Entstehung des Films – gemäss Presseheft des Verleihs)

Schweiz 2019 | 82 Min. | Doku | ab 16 (16) J.*
Regie: Matthias Affolter
Buch: Matthias Affolter, Anna Tschannen
Mit: Markus Elhady, Arold Huber, Urs Saurer, Lilian Senn, Anna Tschannen

Ort: Kult-X, Hafenstrasse 8, Kreuzlingen
Veranstalter: Filmforum Kreuzlingen und Konstanz
Zeit: 14:30 Uhr
Die Bar öffnet um 14 Uhr.
Eintritt frei, Kollekte
Einlass mit Zertifikat und Ausweiskontrolle (ID), gemäss BAG.

https://www.kultkino.ch/film/spiegel/

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.