/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Heimspiel gegen die ZSC Lions

Eishockey – Im Heimspiel gegen die ZSC Lions mussten sich die Indien Ladies mit 0:1 geschlagen geben.

Die drei Punkte blieben zu Hause. (Bild: soerli/Pixabay)

Das letzte Spiel der ersten Runde bestreiten die Indien Ladies zu Hause gegen die ZSC Lions. Aus Thurgauer Sicht freut man sich sehr auf dieses Spiel, die Spiele gegen die Lions sind immer sehr intensiv und spannend. Leider konnte letzte Saison keines gewonnen werden, das soll aber geändert werden.

Das Spiel ging von Beginn an schnell und intensiv los. Es war ein hin und her und beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen. In der 4. Minute hatten die Thurgauerinnen die Chance in einer Überzahl die Führung zu erzielen, leider gelang das nicht.

Das zweite Drittel begann mit einem Stand von 0:0. Eine Unterzahl Situation wurde souverän gespielt und die Führung der ZSC Lions verhindert. Eine weitere Powerplay Situation konnte nicht ausgenutzt werden. In der 38. Minute konnten dann die Zürcherinnen die 0:1 Führung durch einen schönen Spielzug erzielen.

Im 3. Drittel machten die Zürcherinnen viel Druck. Lambert im Goal verhinderte weitere Tore mit ihrer super Leistung. Auch im dritten Drittel haben die Thurgauerinnen nochmal eine Chance in Überzahl, die leider aber auch nicht zum Ausgleich führte. Trotz einer starken Leistung und vielen Chancen mussten sich die Thurgauerinnen mit 0:1 geschlagen geben.

Freitag, 1. Oktober 2021 Bodensee- Arena
38:22 0:1
Thurgau: Hurschler, Lutz, Mächler, Merz, Michielin, Müller, Salzgeber, Schmidt, Studentova, Wetli, Wey,  Zogg; Lambert, Streicher

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.