/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Überzeugtes Ja zur Pflegeinitiative

Leserbrief –  Christina Fäsi aus Tägerwilen, bittet alle Leserinnen und Leser, der Kreuzlinger Zeitung, am 27. November ein Ja zur Pflegeinitiative in die Urne zu legen.

Leserbrief

(Bild: Free-Photos/Pixabay)

Seit 20 Jahren erlebe ich die steigenden Anforderungen und Belastungen im Berufsalltag als diplomierte Pflegefachfrau. Die Folgen davon zeigen sich in überdurchschnittlich vielen krankheitsbedingten Arbeitsausfällen, Reduktionen der Arbeitspensen und beruflichen Neuorientierungen. Dies führt wiederum zu einer noch höheren Belastung am Arbeitsplatz. Arbeitspläne und Arbeitszeiten werden oftmals kurzfristig geändert und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Freitagen geholt.

Das belastet nicht nur die eigene Gesundheit sondern auch die Familien und Partnerschaften. Es reicht nicht in eine Bildungsoffensive zu investieren ohne die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Die Coronakrise hat uns bewusst gemacht, dass die besten Technologien nichts nützen, wenn sie von niemandem bedient werden können. Wir alle sind im Spital, zu Hause oder im Heim auf gut ausgebildete, engagierte und ausgeruhte Pflegekräfte angewiesen, die ihren Beruf mit Freude ausführen und die notwendige Pflegequalität garantieren können. Bitte legen Sie deshalb am 27. November ein überzeugtes Ja in die Urne.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.