/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

A Capella vom Feinsten

Kreuzlingen - Am Freitag, 19. November gibt es im Z88 ein spezielles Konzert. «Maul-Wurf» singt in der Beiz, unplugged, die aktuellen Songs. Beginn ist um 20 Uhr, nicht verpassen.

Freitagabend im Z88: «Maul-Wurf». (Bild: zvg)

Die A Capella Formation «Maul-Wurf» wurde 1997 von Fredi Koller in Alterswilen gegründet, 2002 entstand die erste CD. Schon damals umfasste das Repertoire sowohl klassische Doo-Wop und Rock`nRoll Titel der 1950er Jahre als auch Adaptionen aktueller Songs verschiedener Stilrichtungen. Seit anderthalb Jahren sind «Maul-Wurf» mit den Alben «Streetcorner Symphony», «A Doo-Wop Christmas» und «Rocken dass die Schwarte kracht» bei Spotify, iTunes, Cdbaby, Amazon etc. dabei und es macht stolz, als Schweizer «Amateur» A-cappella-Band weltweit mehrere tausendmal gestreamt und Digital gekauft zu werden. Und natürlich ist «Maul-Wurf» auch live unterwegs.

«Maul-Wurf» sind Fredi Koller, Jeannine Lenherr, Cico Scaburri, Lea Gfrerer und Gabi Principe.  Z88

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.