/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Saisonauftakt nach Mass

Faustball – Am vergangenen Sonntag startete die NLA Saison in Schlieren. Die Kreuzlingerinnen konnten dabei sowohl die Partie gegen Elgg wie auch gegen den amtierenden Schweizermeister Diepoldsau gewinnen und somit mit dem Punktemaximum in die Saison starten.

(Bild: Elias Beck)

Nach einem verhaltenen ersten Satz gegen Elgg konnte sich die Damen von Faustball Kreuzlingen von Satz zu Satz steigern und das Spiel mit 11:6, 11:9 und 11:4 gewinnen. Deutlich ausgeglichener zeigte sich das Spiel gegen die Rheininslerinnen. Beide Teams begegneten sich während dem gesamten Spiel auf Augenhöhe und die Partie blieb bis zuletzt äusserst spannend. Über die volle Distanz von fünf Sätzen behielten die Kreuzlingerinnen dank einer starker Teamleistung die Oberhand und konnten die Partie letztlich mit 3:2 für sich gewinnen.

«Wir wollten in dieser Saison schon von Beginn weg zeigen, dass wir mit Diepoldsau und Jona mithalten können. Das wir nun endlich Diepoldsau schlagen konnten zeigt, dass wir nach dem enttäuschenden 4. Rang in der letzten Saison wieder auf dem richtigen Weg sind. Wir haben heute als Team super harmoniert und zuletzt verdient gewonnen. Diesen Schwung gilt es nun, für die nächste Runde mitzunehmen.»

Share Button

Weitere Artikel aus der Rubrik Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert