/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

SP Kreuzlingen zur Grossdeponie Bernrain

Kreuzlingen – 2023 entsteht im Südwesten von Kreuzlingen eine Grossbaustelle für «sauberen Aushub». Gut ein Jahrzehnt lang wird die Deponie Bernrain Landwirtschaft und Naherholung stark beeinträchtigen.

Das Gebiet der geplanten Deponie. (Bild: Kurt Peter)

Interessierte wurden eingeladen, sich zu Betrieb und Endzustand der Deponie vernehmen zu lassen. Die SP nutzte diese Möglichkeit zur Mitsprache und «deponierte» zuhanden des Stadtrates wichtige Anregungen und Forderungen. Die SP kann Notwendigkeit und Standort dieser Deponie nachvollziehen. Nicht unterdrücken lässt sich ein Unbehagen, welche Masse an Aushub durch unsere Bautätigkeit insgesamt anfallen.

Die SP fordert zum einen, dass während des Betriebs ein Optimum an flankierenden Massnahmen (Flora und Fauna, Lärm, Verkehr u.a.) gewährleistet wird. Zum andern muss der Mehrwert des Endzustandes grösstmöglich sein, jedenfalls grösser als heute geplant. Innerhalb der Deponiefläche sollen hochwertige, nachhaltig bewirtschaftete Fruchtfolgeflächen entstehen, ebenso ein Optimum an ökologischen Ausgleichsflächen. Die «Bauzeit» sollte unbedingt genutzt werden, um auch über die Deponiefläche hinauszudenken! So empfiehlt die SP, den gesamten Kreuzlinger Grüngürtel im Süden schon während des Deponiebetriebs zusammenzudenken, dies im Sinne eines ökologisch zukunftsweisenden «Richtplan Süd». Die ganze Eingabe findet sich unter sp-kreuzlingen.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.