/// Rubrik: Sport | Topaktuell

«Vereinsschmiede» – aktuelle Impulsworkshops für Vereine

Thurgau – Vereine – sei es im Sport, in der Kultur oder in der Gesellschaft – stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Der Kanton Thurgau bietet diesen Unterstützung und organisiert 2022 bereits zum vierten Mal Workshops für Vereinsmacherinnen und Vereinsmacher. Die vier Kurse im März finden online statt.

Die Workshops richten sich an Vereinsmitglieder, die ihren Verein weiterbringen wollen. (Bild: skynesher)

Das Einmaleins des zukunftsorientierten, modernen Vereinsmanagements kompakt verpackt: Das ist die «Vereinsschmiede» des Kantons Thurgau. Die Impuls-Workshops werden seit 2019 in Zusammenarbeit mit dem Departement für Erziehung und Kultur, dem Gewerblichen Bildungszentrum Weinfelden sowie benevol Thurgau angeboten. Die Themen werden jährlich den Bedürfnissen der Zielgruppe angepasst. 2022 sind dies:

  • Vorstandssitzung (-protokoll) heute
  • Vereinsleben heute
  • Vereinskommunikation heute
  • Vereinsversammlung heute

Neue Grundlagenkurse für Vereinsvorstände
Die Kurse dienen als Grundlage für ein modernes Vereinsmanagement und thematisieren aktuelle Herausforderungen für Vereinsvorstände. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihr Wissen in den verschiedenen Bereichen vertiefen. Dank der grossen Erfahrung der Referentinnen und Referenten und der aktiven Einbindung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Workshops einen starken Praxisbezug.

Die Workshops finden im März und November 2022 statt. Sie richten sich an Vereinsmacherinnen und Vereinsmacher und damit an Personen, die ihren Verein aktiv mitgestalten und weiterentwickeln möchten sowie an Vorstandsmitglieder und Ehrenamtliche. Die Kurse im März finden online statt und können bequem von zuhause aus absolviert werden, dieselben Kurse sind dann im November 2022 vor Ort in Weinfelden geplant.

Anmeldungen online auf www.vereinsschmiede.ch, telefonisch unter 058 345 76 66 oder per Mail: erwachsenenbildung@gbw.ch .

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.