/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Musikalische Matinée

Kreuzlingen – Am Sonntag, 16. Januar, 11 Uhr, findet im Stucksaal des Museum Rosenegg eine musikalische Matinée mit dem Duo Jost Costa und dessen Programm «Wanderlust» statt.

Yseult Jost und Domingos Costa (links) bilden das Duo Jost. (Bild: zvg)

Das Konzert mit dem Pianisten-Duo Jost Costa gleicht einer musikalischen Wanderschaft in Raum und Zeit. Der Spaziergang gehörte zum festen Bestandteil des Tagesablaufs von Franz Schubert (1797-1828). Seine Musik zeichnet eine musikalische Landschaft zwischen warmer Besinnlichkeit und leuchtender Leidenschaft. Johannes Brahms (1833-1897) zog mit dem ungarischen Geiger Eduard Reményi (1828-1898) umher und ließ sich von dem Zauber ungarischer Musik einnehmen. In seinen ungarischen Tänzen fängt er die Stimmungen der feurigen Lebenslust der Weisen fahrender Sinti und Roma ein. Von Hotelzimmer zu Hotelzimmer, ganze 14 Jahre lebte Camille Saint-Saëns (1835-1821) ohne festen Wohnsitz und zum Teil unter falschem Namen. Seine Berseuse Op. 105 ist ein Ruhepol vor den Eindrücken überschäumender spanischer Lebensfreude in Maurice Ravels (1875-1937) Rapsodie Espagnole. Die Lehr- und Wanderjahre der Komponisten laden dazu ein, auf innere Streifzüge durch die Berge und Täler des eigenen Seins zu gehen.

Eintritt frei – Kollekte. Anmeldung erbeten unter 0041 71 672 8151 oder info@museumrosenegg.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.