/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Schöner Wohnen am See

Thurgau – Am Mittwoch, 26. Januar 2022 um 19.30 Uhr, findet im Museum für Archäologie Thurgau in Frauenfeld ein öffentlicher Vortrag statt. Archäologin Simone Benguerel berichtet über die taucharchäologischen Untersuchungen beim Orkopf im Untersee.

Tauchkampagne 2014 beim Orkopf. (Bild: AATG, Th. Keiser)

Die Archäologin Simone Benguerel berichtet über die vor wenigen Jahren entdeckten Pfahlbauten im Umfeld des Ausflusstrichters des Untersees in den Rhein. Direkt auf der Landesgrenze kamen Überreste von Dörfern aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit zum Vorschein. Dank der Jahrringdatierungsmethode konnten die Hausgrundrisse genau lokalisiert werden. Zahlreiche Funde lassen zudem den Alltag am See über die Jahrtausende nachvollziehen. Willkommen zu einer spannenden Zeitreise von der Steinzeit bis heute!

Anmeldung erforderlich, 058 345 74 00 (nachmittags, ausser Montag), www.archaeologie.tg.ch, Eintritt frei

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.