/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Bilanz nach Sturm «Roxana»

Thurgau – Sturm «Roxana» sorgte am Sonntagabend und in der Nacht zum Montag im Kanton Thurgau für einige Einsätze der Feuerwehren und der Kantonspolizei Thurgau. Ein E-Scooter-Fahrer wurde bei der Kollision mit einem umgestürzten Baum in Islikon leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Der E-Scooter-Fahrer verletzte sich bei der Kollision leicht. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

In der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmorgen gingen bei Kantonalen Notrufzentrale rund 20 Schadensmeldungen aus den Regionen Frauenfeld, Kreuzlingen und dem Hinterthurgau ein.

Die meisten Meldungen betrafen umgestürzte Baustellenabschrankungen. Wenige Meldungen gingen wegen umgestürzter Bäume und heruntergefallener Dachziegel ein.

Die Feuerwehren und Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten die meisten Hindernisse innert kurzer Zeit beseitigen.

Kurz nach 6.30 Uhr kollidierte an der Dorfstrasse in Islikon ein E-Scooter-Fahrer mit einem auf der Strasse liegenden Baum. Der Mann wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.