/// Rubrik: Region | Topaktuell

Mittelalter am Bodensee

Thurgau – Am Samstag, 26. Februar, findet um 10.30 Uhr, im Museum für Archäologie Thurgau in Frauenfeld eine öffentliche Führung zur aktuellen Sonderausstellung «Wirtschaftsraum zwischen Alpen und Rheinfall» statt.

Silbermünzen aus dem Schatzfund von Eschikofen TG. (Bild: AATG, Julian Rüthi)

Der Kantonsarchäologe Hansjörg Brem berichtet über das mittelalterliche Leben im Bodenseeraum. Über 150 zum Teil erstmals in der Öffentlichkeit präsentierte Exponate vermitteln Einblicke in eine Zeit, in welcher um den Bodensee ein eng verflochtener Wirtschaftsraum bestand.

Eine Anmeldung ist erwünscht und erfolgt online über www.archaeologie.tg.ch.
Der Eintritt ist frei.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.