/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Exkursion entlang des Saubachs

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 23. März, 17 Uhr, findet eine Exkursion entlang des Saubachs. Fachleute erklären die Entwicklung des Fliessgewässers seit der ökologischen Aufwertung vor zehn Jahren. Der Anlass findet im Rahme der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» statt.

Am Saubach entlang der Konstanzerstrasse wurde der Kanal im Jahr 2016 ökologisch aufgewertet und hochwassersicher gemacht. (Bild: Claudia Peyer)

Versteckt fliesst der Saubach durch den ehemaligen Ortsteil Emmishofen. Im Gebiet Irsee wurde der kanalisierte Bach im Jahr 2011 im Zusammenhang mit einem Neubauprojekt frei gelegt und ökologisch aufgewertet. Fünf Jahre später wurde der Saubach zwischen Bahnhof- und Konstanzerstrasse stellenweise geöffnet, innerhalb der bestehenden Kanalmauern ökologisch aufgewertet und hochwassersicher gemacht. Im bestehenden Bachbett wurden so neue Lebensräume für Fische, Kleintiere und Pflanzen geschaffen.

Kaspar Fröhlich von der Firma Fröhlich Wasserbau AG in Frauenfeld, projektierte und begleitete die verschiedenen Aufwertungs- und Hochwasserschutzmassnahmen entlang des Saubachs und wird die Massnahmen an der Exkursion erklären.

An der Exkursion teilnehmen wird auch Dr. Almut Gerhardt von der Firma LimCo International GmbH in Konstanz. Sie untersuchte die verschiedenen Kleintiere vor der Aufwertung und fünf Jahre danach. Aufgrund der Kleintiere wie Insekten und Kieselalgen konnte sie verlässliche Rückschlüsse auf die Wasser- und Lebensraumqualität des Saubachs ziehen und wird diese an der Exkursion erläutern.

Die Stadt stellt an diesem Anlass den Spazierweg entlang dem Saubach der Öffentlichkeit vor. Weitere Spazierwege entlang der anderen Bäche im Stadtgebiet werden folgen.

Die Exkursion findet statt am Mittwoch, 23. März. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Parkplatz Park+Ride am Hauptbahnhof Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.