/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Reto Kohler wird neuer Verwaltungsdirektor der PHTG

Kreuzlingen – Der Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) wählt mit dem 55-jährigen Betriebsökonomen eine mit der PHTG bestens vertraute und erfahrene Persönlichkeit. Reto Kohler ist seit 2003 Leiter Finanzen und Personal an der PHTG und als ehemaliger Schulpräsident einer Sekundarschulgemeinde bestens mit dem Praxisfeld vertraut. Er tritt die Stelle als Verwaltungsdirektor per 1. September 2022 an.

Reto Kohler. (Bild: zvg)

Mit Reto Kohler hat der Hochschulrat der PHTG am 31. März eine nahtlose Nachfolge der per 31. August in den vorzeitigen Ruhestand tretenden Renate Gentner geregelt. Der 55-jährige Kohler hat nach dem Wirtschaftsgymnasium in Frauenfeld Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen mit Schwerpunkt Organisation studiert. Nach Berufserfahrungen bei der Credit Suisse und KPMG trat er 2003 als Leiter Finanzen und Personal in die Pädagogische Hochschule Thurgau ein. In den vergangenen 19 Jahren prägte er deren Entwicklung nicht nur intern, sondern vertrat diese auch in der Kommission Administration und Finanzen der Kammer PH bei swissuniversities. Zudem bringt er mit seiner langjährigen Tätigkeit als Schulpräsident der Sekundarschulgemeinde Sulgen-Schönenberg-Kradolf reichhaltige Erfahrung in personellen, finanziellen, organisatorischen und pädagogischen Führungsaufgaben mit. Reto Kohler wird das Amt als Verwaltungsdirektor per 1. September 2022 antreten. Der Hochschulrat freut sich, dass mit Reto Kohler eine nahtlose Amtsübergabe an eine sehr versierte und erfahrene Persönlichkeit stattfinden wird.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.