/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Reden Sie mit: «Stadt für alle»

Kreuzlingen – Derzeit erarbeitet die Stadt Kreuzlingen das Leitbild «Stadt für alle». Nach der online-Umfrage folgt am Freitag, 10. Juni, 16 bis 19 Uhr, ein Bürger-Forum im Dreispitz Sport- und Kulturzentrum.

Stadthaus. (Bild: zvg)

Seit Jahren engagiert sich die Stadt Kreuzlingen für eine aktive Gestaltung des Zusammenlebens zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Aktuell wird das Leitbild «Stadt für alle» erarbeitet, wobei die Beteiligung der Bevölkerung während des Prozesses im Mittelpunkt steht.

Das Departement Gesellschaft führte im Februar gemeinsam mit Vertretern der Kommission für Migration und Integration (MIR), der Schule Kreuzlingen, Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG), des Gemeinderats, Quartiervereine und der fachlichen Begleitung des Soziologen Dr. Simon Burtscher, eine Bevölkerungsumfrage durch. An der Umfrage haben 360 Personen teilgenommen und sich zu Themen des Zusammenlebens in den Quartieren, des Engagements in Vereinen und zum Integrationsverständnis geäussert.

In einem nächsten Schritt sind alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen, sich am Bürger-Forum «Stadt für alle» zu beteiligen. Ziel des Forums ist es die Vielfalt der Bevölkerung erfahrbar zu machen und ihre Erfahrungen für die zukünftige Entwicklung zu nutzen. Dazu werden unterschiedliche Workshops zu wichtigen Zukunftsfragen für das Zusammenleben in Kreuzlingen angeboten.

Das Bürger-Forum «Stadt für alle» findet am 10. Juni von 16 bis 19 Uhr im Dreispitz Sport- und Kulturzentrum an der Pestalozzistrasse 17 in Kreuzlingen statt. Anschliessend wird ein Apèro offeriert. Eine Anmeldung ist zwingend und über den www.kreuzlingen.ch/stadt-und-politik/stadt-fuer-alle oder direkt bei der Fachstelle Integration, Telefon 071 677 62 34, E-Mail: integration@kreuzlingen.ch möglich.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.