/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ausschreibung Bauherrenvertretung

Kreuzlingen – Im Zusammenhang mit dem Alternativprojekt Stadthaus erfolgt für die operative Projektleitung am Freitag, 29. April, die Ausschreibung für die Bauherrenvertretung.

Stadthaus. (Bild: zvg)

Am 17. März hiess das Kreuzlinger Parlament den Kredit von 1.4 Millionen Franken für die Durchführung eines Architekturwettbewerbs für das Alternativprojekt Stadthaus gut. Für die bevorstehenden Phasen sucht die Stadt Kreuzlingen als Auftraggeberin eine versierte Bauherrenvertretung, die als operative Projektleitung die interne Projektorganisation unterstützt.

Idealerweise begleitet die Bauherrenvertretung das Projekt bis hin zur Inbetriebnahme des neuen Stadthauses. In einem ersten Schritt beschränkt sich der Auftrag auf die strategische Planung mit Machbarkeits- und Variantenstudie, den Architekturwettbewerb und die Weiterbearbeitung des Siegerprojekts bis hin zur Volksabstimmung, die für Ende 2024 geplant ist. Die Ausschreibung der Bauherrenvertretung wird nach den Bestimmungen des öffentlichen Beschaffungswesens (IVöB) durchgeführt. Am Freitag, 29. April, wird sie unter www.simap.ch publiziert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.