/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Das Openair «Krach am Bach» direkt am Seerhein

Tägerwilen – Mit dem Openair «Krach am Bach» startet nach zwei langen Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder die Festivalsaison. Am 10. und 11. Juni bietet das kleine Festival, das inzwischen für seine liebevollen Details bekannt ist, den perfekten Sommerabend bei bester Live-Musik, feinen Drinks und einzigartiger Atmosphäre. Am Freitagabend wird die Bar mit Livemusik eröffnet.

Krach am Bach 2021. (Bild: Rudi Eiermann v/o Pascha)

Bereits seit über 20 Jahren steht das kleine, ehrenamtlich organisierte Openair unter dem Motto «Klein aber Fein» für unvergessliche Abende mit einem handverlesenen Line-Up und bietet regionalen Künstlern eine Bühne, wie sie ihresgleichen sucht; dieses Jahr steht diese sogar direkt am Wasser!

So treffen sich jährlich bis zu 1000 Freunde der guten Live-Musik zu einem ausgelassenen Fest bei

bester Stimmung am Ufer des Seerheins. Die Bar verwöhnt die Gäste mit leckeren Drinks und kühlem Appenzeller Bier, während die Festivalküche mit ihrem vielfältigen Angebot für etwas Feines gegen den Hunger sorgt. Für sportliche Besucherinnen und Besucher wartet das Beachvolleyball-Feld und zur anschliessenden Abkühlung ein erfrischendes Bad im Seerhein. Ein Shuttlebus steht am Samstagabend ebenfalls wieder zur Verfügung und erleichtert die unkomplizierte Heimreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Krach am Bach 2021. (Bild: Philipp Erkert)

Freitag ist Feiertag
Auch dieses Jahr öffnet das «Krach am Bach» bereits am Freitagabend seine Tore, um sich in der Badi Tägerwilen optimal ins Wochenende einzustimmen – dies bei freiem Eintritt und mit der Solokünstlerin Helen Ribi. Sie stammt ursprünglich aus Triboltingen und sorgt ihren sanften Electroklängen für einen stimmungsvollen Start ins Wochenende.

Ein spannendes und ausgewogenes Line-Up
Am Samstag nehmen uns die Kreuzlinger Brüder von Gallery of Noise bereits am Nachmittag um 14 Uhr mit in ihre Klangwelt des Melodic House und liefern damit den Soundtrack für einen

Krach am Bach 2021. (Bild: Rudi Eiermann v/o Pascha)

gediegenen Daydance. Weiter geht es dann mit Funk der Band domesticfuel aus Kreuzlingen, die mit ihrem Sound die ganze Badi zum Tanzen animieren. Ein Genre, das am Krach am Bach nie fehlen darf, liefert dann die aus Thun stammende Band Stay Illusion: Alternativ Rock. Alex Nauva, der die Besucher bereits 2018 begeisterte, beehrt das Openair erneut, jedoch ist er diesmal im Trio unterwegs und nimmt uns mit auf eine musikalische Zeitreise in die 80er Jahre. Janus Christus aus der Gallus Stadt mixt Rap mit sozialkritischen Texten und einer extra Ladung Trash vom Feinsten. Nach dem die Sonne untergegangen ist, drehen die Jungs vom Aargauer Trio Moonshaped die Boxen für ihren Dubstep auf. Damit bleibt kein Wunsch offen und kein Tanzbein still!

Ticket Vorverkauf
Das Openair «Krach am Bach» findet am 10.+11. Juni 2022 in der Tägerwiler Badi statt. Der Ticketvorverkauf startet am 4. Mai auf www.krachambach.ch oder in den Raiffeisenfilialen Tägerwilen, Kreuzlingen, Ermatingen, Siegershausen und Hefenhausen.

Weiterführende Informationen unter www.krachambach.ch oder auf Facebook und Instagram: www.facebook.com/krachambach.ch
www.instagram.com/openairkrachambach/?hl=de

Krach am Bach 2021. (Bild: Rudi Eiermann v/o Pascha)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.