/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Vorschau FC Kreuzlingen

Fussball Der FC Kreuzlingen ist nun auf der dritten Tabellenposition.

FCK. (Bild: zvg)

Nach dem klaren Pflichtsieg vom letzten Samstag in Seuzach nimmt der FC Kreuzlingen die 3. Tabellenposition ein. Nun heisst es am Mittwoch im Nachtragsspiel gegen den FC Blue Stars unbedingt nachzudoppeln. Die Zürcher Gäste befinden sich mit nur sechs Punkten am Tabellenende der 2. Liga Interregional und sind damit praktisch abgestiegen. Das wirft jedoch ein falsches Licht auf das sportliche Vermögen des traditionsreichen Quartiervereins. Die 1. Mannschaft der Blue Stars wurde in der Winterpause komplett erneuert und seither läuft es wieder beim Verein vom Hardhof. Sämtliche Vorbereitungsspiele der Winterpause wurden gewonnen und auch in den bisherigen Rückrundenspielen zeigten sich die Blue Stars verbessert. Ein Sieg wurde zwar nicht eingefahren, doch dreimal war man mit jeweils einem gewonnen Punkt knapp dran, zuletzt beim FC Weesen, dem man ein 2:2 abtrotzte. Auch die Niederlagen waren meist knapp. Dafür kletterte das Strafpunktekonto in schwindelerregende Höhen (111 Strafpunkte). Der FC Kreuzlingen ist natürlich Favorit in diesem Spiel, doch es wäre sträflich, die Zürcher als Punktelieferanten abzutun.

Drei Punkte sind Pflicht, um mit einem soliden Punkte-Rucksack in die kommenden Herausforderungen zu gehen. In den verbliebenen fünf Runden spielt der FC Kreuzlingen ausschliesslich gegen Mannschaften der vorderen Tabellenhälfte. Den Auftakt macht der FC Wil 1900 2 mit einem Besuch im Hafenareal diesen Samstag um 16 Uhr.  Die Meisterschaft biegt in die hochspannende Schlussphase ein.

Weitere Infos zu finden im Matchprogramm.

Terminübersicht:

  • Mittwoch, 11. Mai, um 20.30 Uhr: FC Kreuzlingen – FC Blue Stars
  • Samstag, 14. Mai, um 16 Uhr: FC Kreuzlingen – FC Wil 1900 2
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.