/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Parlament stimmt Jahresrechnungen 2021 zu

Thurgau — Das Parlament hiess die positiven Jahresrechnungen 2021 der Stadt und Energie Kreuzlingen gut.

(Bild: Archiv)

Der Finanzhaushalt der Stadt Kreuzlingen befindet sich in grundsolider Verfassung. Die Erfolgsrechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 2.7 Millionen Franken ab, insgesamt 5.4 Millionen Franken besser als budgetiert. Die Hauptursachen für die deutliche Verbesserung sind höhere Erträge bei den Gesellschaftssteuern, tiefere Sozialhilfeausgaben sowie höhere Erträge bei den Grundstückgewinnsteuern. Einstimmig bewilligte das Parlament die Rechnung 2021 der Stadt Kreuzlingen und damit auch den Antrag, den Ertragsüberschuss von 2’654’004 Franken auf die neue Rechnung vorzutragen.

EnK schliesst über Budget ab
Über dem Budget schliesst auch die Rechnung von Energie Kreuzlingen mit einem Ertragsüberschuss von 3.1 Millionen Franken ab. Zu diesem positiven Ergebnis beigetragen haben insbesondere die beiden Sparten Gas und Elektrizität mit je 1.5 Millionen Franken. Das Parlament hiess die Rechnung der EnK mit einer Gegenstimme gut. Die Gewinnverteilung wird dem Bilanzüberschuss der jeweiligen Sparte gutgeschrieben.

Im Anschluss folgte die Beantwortung der Interpellation betreffend «unnötigen und vermeidbaren Verkehrslärm» der Fraktion SP/GEW/JUSO sowie die Begründung der Interpellation «Eine Stadtbibliothek für Kreuzlingen» von Elina Müller, SP/GEW/JUSO. Des Weiteren legte der Stadtrat den Bericht zum Postulat «Lohngleichheit für die Stadt Kreuzlingen der Fraktion SP/GEW/JUSO vor.

Einbürgerungen
Diskussionslos hiess das Parlament folgende Einbürgerungen gut:

Gebauer geb. Renz, Caroline, geb. 1982 in Friedrichshafen Deutschland, deutsche Staatsangehörige, verheiratet; Gebauer Claus, geb. 1967 in Lindau (Bodensee) Deutschland, deutscher Staatsangehöriger; Gebauer Amelie, geb. 2017 in Münsterlingen TG; Gebauer Julius, geb. 2018 in Münsterlingen TG;

Gugelberger geb. Schmoeger, Andrea, geb. 1970 in Braunschweig Deutschland, deutsche Staatsangehörige, geschieden;

Lebic Mario, geb. 2003 in Münsterlingen TG, kroatischer Staatsangehöriger, ledig;

Türksoy Ilker, geb. 1977 in Waldshut-Tiengen Deutschland, deutscher Staatsangehöriger, verheiratet.

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 16. Juni statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.