/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Pallavolo Damen und Herren küren sich zum Seniorenschweizermeister

Volleyball – Am vergangenen Sonntag, 15. Mai, fand in Biel die Seniorenschweizermeisterschaft im Volleyball statt. Gleich bei den Damen und den Herren konnten sich die Ostschweizer Teams nach einem eintägigen Turnier die Krone aufsetzen und mit der Goldmedaille nach Hause reisen.

Doppelsieg bei Pallavolo. (Bild: zvg)

Ab 32 Jahren darf an der Senioren-SM teilgenommen werden. Diese Chance wollten die Pallavolo-Damen nach der erfolgreichen Saison als Regionalmeister sofort nutzen! Bestückt mit altbekannten aktuellen und früheren Meisterschaftsgegnerinnen aus der Region bestritt das Ostschweizer Team «Mostindie» erfolgreich die Gruppenphase und kämpfte sich haarscharf in die Finalspiele. Dort konnte die zusammengewürfelte Truppe ihr sonst schon unerwartet gutes Zusammenspiel stetig optimieren und sich gegen den später zweitplatzierten «Alte Traktor Rüschlikä» und den drittplatzierten «SVMW» durchsetzen. Unerwartet, doch mit unglaublichem Stolz nahmen die Damen bei ihrer Premiere an der Senioren-SM ihre Goldmedaille entgegen.

Keine Premiere war die Teilnahme für das Team «Ostblock». Die eingefleischten Pallavoloherren, welche seit dem Juniorenalter (teilweise mit Unterbruch) schon über zwei Jahrzehnte zusammen Volleyball spielen, traten mit zahlreichen ehemaligen Pallavolos und ebenso altbekannten Meisterschaftsgegnern und Freunden ihre Titelverteidigung an. Nach zwei Titel in Folge in den Jahren 17/18 und 18/19 sollte nach der zweijährigen coronabedingten Turnierpause der Hattrick gelingen. Und so kam es auch. Ohne Satzverlust erspielten sich die Senioren in eindrücklicher Weise klar den 1. Rang und durften sich zum 3. Mal in Folge zum Senioren-Meister küren.

Team Ostblock (Herren):
Marco Bär (Captain, Coach) / Adrian Bär / Oliver Cerny / Ferdinand Feuerle (Pallavolo Kreuzlingen), Roman Brühwiler / Adrian Schläpfer / Lucas Zürcher (STV St. Gallen), Joel Walser (VBC Züri Unterland), Jan Danielowski (TuS Mondorf DE), Stefan Imhof (VBC Uni Bern), Christian Willi (VBC Münchenbuchsee), Micha Wälchli (retired)

Team Mostindie (Damen):
Patricia Humbel (Captain) / Ramona Bär (Coach) / Nadia Bollinger / Nicole Moor (Pallavolo Kreuzlingen), Leslie Betz (VBC Wittenbach), Stefanie Brühwiler (VBC Aadorf), Fernanda Fischli / Regula Streule (Appenzeller Bären), Hana Pifkova (VBC Kanti Limmattal)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.