/// Rubrik: Sport | Topaktuell

2x Gold, 1x Silber, 8x Bronze fürs Karatecenter

Karate – Konstante Leistung der Routiniers und tolle Leistung des Nachwuchses des Karatecenters Reto Kern.

Nachwuchs U16 und jünger. (Bild: zvg)

Das erste SKL (Swiss Karate League) seit 2019 wurde am Wochenende vom 21./22. Mai 2022 in Wettingen durchgeführt. Alle waren gespannt auf dieses Turnier, denn niemand wusste so richtig wo er/sie steht, sei es bei den Kata (Formen) oder Kumite (Freikampf) Wettbewerben. Am Samstag starteten die Älteren ab U18, am Sonntag waren dann die Jüngeren in den Kategorien U12 – U16 an der Reihe.

Für den Erfolg des Karatecenters waren an diesem Wochenende die SportschülerInnen der NET und PMS verantwortlich, der Nachwuchs hatte noch so seine Probleme sich in den Medaillenränge zu behaupten. Es zeigt aber auch auf, dass wer in der Schweiz an die Spitze möchte, es kaum ohne NET und Sport PMS geht. Obwohl die Schweiz im Karate nicht bei den führenden Nationen in der Welt ist, ist es ohne Sportschule kaum möglich auf nationalen Turnieren Erfolge zu haben. Für diese Möglichkeit ist das Karatecenter Reto Kern sehr dankbar. Das Karatecenter wird weiter daran arbeiten mit dem Nachwuchs in den nächsten Jahren Goldmedaillen zu gewinnen.

Gina Pelladoni holte Gold. (Bild: zvg)

Goldmedaille

  • Gina Pelladoni Kata U18 (NET)
  • Keara Thomaidis Kumite U21 -61kg (Sport PMS)

Silbermedaille

  • Lea Huber Kumite U21 -61kg (Sport PMS)

 

Bronzemedaille

  • Keara Thomaidis Kumite Elite -61kg (Sport PMS)
  • Leana Häberli Kumite U18 -59kg (Sport PMS)
  • Andre Da Silva Kumite U18 -68kg (NET)
  • Benjamin Zurlinden U16 (NET)
  • Enea Querca Kumite U14
  • Jessica Frischknecht Kumite U14
  • Maxime Schreiner Kata 13 Jahre
  • Bjarne Kühl Kumite U12

5. Platz

  • Gina Pelladoni Kata Elite
  • Lea Huber Kumite Elite -61kg
  • Jessica Frischknecht Kata 12 Jahre

Herzlichen Dank an alle Coachs für ihren unermüdlichen Einsatz.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.