Archiv für den Monat: Juni 2022

Mit dem ÖV gratis ans Stadtfest

Kreuzlingen – Während des Stadtfestes vom 1. bis 3. Juli sind alle Fahrten in der Ostwind-Zone 256 gratis. Ausserdem fährt der Stadtbus mit einem verdichteten Fahrplan.

Der Stadtbus. (Bild: Archiv)

Das Stadtfäscht 75 Jahre Kreuzlingen findet mitten in Kreuzlingen statt – im Dreispitzpark, auf dem Bärenplatz und auf der Festwiese. Am einfachsten und günstigsten ist die Anreise zum Fest mit dem öffentlichen Verkehr oder natürlich per Velo oder zu Fuss. Das Festareal befindet sich …
* Weiterlesen…

Ueli Bleiker verlässt das Landwirtschaftsamt

Thurgau – Der Chef des Landwirtschaftsamts des Kantons Thurgau, Ueli Bleiker, verlässt die kantonale Verwaltung. Der 49-Jährige übernimmt am 1. November 2022 die Geschäftsführung der GVS Agrar Gruppe und wird gleichzeitig Mitglied der Unternehmensleitung der GVS Genossenschaft.

(Bild: Archiv)

Am 1. Februar 2015 hat Ueli Bleiker die Leitung des Landwirtschaftsamts übernommen. In den vergangenen Jahren hat der 49-Jährige wesentlich zu einem professionellen und dienstleistungsorientierten Auftritt des Landwirtschaftsamtes und des Arenenbergs beigetragen. Bereichsübergreifende Prozesse mit verschiedenen Ämtern und Ansprechpartnern wurden modernisiert und digitalisiert. Kundennutzen und Dienstleistungsorientierung standen …
* Weiterlesen…

Die Welt der Kräuter für Kinder

Kreuzlingen – Die Märchen- und Kräuterpädagogin Christine Giele erzählt im Seeburgpark am Mittwoch, 6. Juli, 13.30 Uhr, spannende Geschichten und Märchen rund um die Kräuter.

Märchen- und Kräuterpädagogin Christine Giele. (Bild: zvg)

Für alles ist ein Kraut gewachsen. Der Reichtum an Kräuterwirkstoffen, die Körper, Geist und Seele wohltuend beleben, ist nicht nur in unzähligen Rezepturen, sondern auch in spannenden Geschichten und Märchen beschrieben. Die Erzählungen sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Christine Giele …
* Weiterlesen…

Gemeinsam 105 Jahre im Dienste der Stadt

Kreuzlingen – Sechs Mitarbeitende der Stadt Kreuzlingen feierten ihr Arbeitsjubiläum.

Feierten gemeinsam ihr Arbeitsjubiläum: Vordere Reihe, v.l.: Michael Burkhard, Katia Rizzo und André Geiger. Hintere Reihe v.l.: Stadtpräsident Thomas Niederberger, Urs Stadelmann, Cosimo Cataldo und Markus Engler. (Bild: zvg)

Stadtpräsident Thomas Niederberger lädt die Jubilarinnen und Jubilare jeweils in die «Stadtmitte» ein, um ihnen zu gratulieren. Zuvor jedoch …
* Weiterlesen…

Sporttag Sekundarschulzentren Kreuzlingen

Leichtathletik – Bei perfekten äusseen Bedingungen wurde am Mittwoch, 15. Juni, der Sporttag/UBS Kids Cup der Sekundarschulzentren Kreuzlingen durchgeführt. Mehr als 400 SchülerInnen und Schüler der Sekundarschulzentren Remisberg, Pestalozzi und Egelsee trafen sich im Stadion Burgerfeld zu leichtathletischen Einzel- und Staffelwettbewerben.

(Bild: zvg)

Im Wettkampf der 1. Klässler massen sich die Schülerinnen und Schüler in einem Vierkampf, bestehend aus den Disziplinen 60m- Lauf, Ballwurf, Weitsprung und 12min- Lauf. Die 2. Klässler  absolvierten einen Fünfkampf aus 60m- Lauf, Weitsprung, Kugelstossen, Ballwurf und 12min-Lauf. Die 12min- Läufe wurden vorgängig im Sportunterricht durchgeführt. …
* Weiterlesen…

Moderner Fünfkampf: Lea Egloff qualifiziert für den Weltcup Final

Moderner Fünfkampf – In ihrer ersten Saison als Elite-Athletin überzeugte Lea Egloff, wohnhaft in Scherzingen (TG), mit starken Leistungen: die Finalqualifikation beim Weltcup in Kairo sowie zwei gute Klassierungen in Budapest und Ankara. Mit diesen Resultaten hat sich die talentierte Fünfkämpferin für den Weltcup Final der besten 36 Athletinnen in Ankara qualifiziert.

Lea Egloff. (Bild: zvg)

Die Rahmenbedingungen für Lea Egloff haben sich in diesem Jahr komplett verändert: Die 22-Jährige ist im Frühling zusammen mit drei weiteren Athleten von Pentathlon Suisse bei der Spitzensport RS in Magglingen gestartet. Dank der Förderung der Spitzensportarmee mit optimalen Trainingsbedingungen hat die Fünfkämpferin in allen …
* Weiterlesen…

Ostschweizer Regierungskonferenz fordert Aufnahme weiterer Projekte in STEP Nationalstrassen

Thurgau/Bern – Heute hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga eine Regierungsdelegation der Ostschweizer Kantone empfangen. Gemeinsam haben sie die Ausbauvorhaben im Rahmen des Strategischen Entwicklungsprogramms (STEP) Nationalstrassen diskutiert. Die Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) setzt sich dafür ein, dass der Bund bis 2040 weitere für die Ostschweiz wichtige Projekte einbindet.

(Bild: zvg)

Am Montag reiste eine Delegation von zehn Ostschweizer Regierungsvertreterinnen und Regierungsvertretern nach Bern. Sie haben sich mit der Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), Bundesrätin Simonetta Sommaruga, ausgetauscht. Zentrales Thema des Austausches waren die einzelnen Projekte des Strategischen Entwicklungsprogramms (STEP) Nationalstrassen. Die …
* Weiterlesen…

Akute Bruchgefahr erfordert Fällung

Kreuzlingen – Eine grosse Weide im Seeburgpark ist akut bruchgefährdet und muss sofort gefällt werden.

Akut bruchgefährdet. (Bild: zvg)

Bei den Amphibienweihern unterhalb des Schlosses Seeburg steht am Fussweg eine mehrstämmige Weide. Bereits in den vergangenen Jahren veranlasste die Stadt mehrere Pflege- und Entlastungsschnitte. Eine Kontrolle durch einen Baumfachmann letzte Woche ergab nun, dass die Weide auseinanderzubrechen droht: Am Stammfuss bildete sich ein …
* Weiterlesen…

Bei Sturz verletzt

Scherzingen – Bei einer Auffahrkollision zwischen zwei Motorrädern wurde am Samstag in Scherzingen eine Fahrerin leicht verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

(Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Kurz nach 13.45 Uhr war ein 57-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Schulstrasse von Scherzingen in Richtung Schönenbaumgarten unterwegs. Nach der Linkskurve beabsichtigte er links auf einen Ausstellplatz zu fahren und bremste ab. Dabei kam es zur Auffahrkollision mit einer nachfolgenden Motorradfahrerin. Die 54-Jährige wurde beim …
* Weiterlesen…

Wärme aus dem Bodensee und der KVA Thurgau

Kreuzlingen/Konstanz – Mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Absichtserklärung bringen Energie Kreuzlingen, die Stadtwerke Konstanz, der Verband KVA Thurgau sowie die EKT AG die Prüfung der Machbarkeit einer Fernwärmeleitung aus Weinfelden sowie die thermische Seewassernutzung auf den Weg. Fachlich begleitet wird das Projekt durch die Swisspower AG.

Vordere Reihe: Stadtrat Thomas Beringer und Dr. Norbert Reuter, Stadtwerke Konstanz. Hintere Reihe von links nach rechts: Thomas Peyer, Swisspower AG; Gordon Appel, Stadtwerke Konstanz; Mauro Montella, Swisspower AG; Heinz Siegenthaler, Verband KVA Thurgau; Peter Steiner, Verband KVA Thurgau; Martin Simioni, CEO EKT; Marcel Stofer, EKT und Stadt-präsident …
* Weiterlesen…