/// Rubrik: Region | Topaktuell

Kennen Sie den Wert und die Bedeutung der Saisonalität?

Thurgau – Viele Gemüse- und Früchtesorten sind das ganze Jahr über erhältlich. Das ist einerseits der guten Lagerung, andererseits auch den Importen aus dem Ausland zu verdanken. So sind sich die Konsumenten*innen gewöhnt, dass Tomaten im Winter verfügbar sind und hinterfragen auch nicht, die Auswirkungen ihres «Ganzjahreskonsums».

Kirschen. (Bild: Schweizer Obstverband)

Wer einen eigenen Garten hat, weiss, Pflanzen wachsen von Natur aus nur zu bestimmten Zeiten im Jahr. Die Wachstumsphase ist abhängig von Temperatur und Niederschlag sowie Tageslänge und Licht. Es ist also nicht natürlich, dass Tomaten, Gurken und Co. auch im Winter verfügbar sind. Alle, die ihr Gewissen gegenüber der Umwelt stillen wollen, können ganz einfach bei sich selbst beginnen und ihren täglichen Einkaufskorb überprüfen. Denn Saisonales Einkaufen hat grosse Vorteile: Die Lebensmittel müssen nicht um die halbe Welt gekarrt werden und sie sind in Ihrer Region frisch verfügbar. Übrigens: Je länger die Lebensmittel gelagert werden, desto mehr verlieren sie an Vitaminen und Geschmack.

Jetzt ist dann «Chriesiziit!» Achten Sie einmal auf die Herkunft und Saisonalität der Kirschen und tragen auch Sie einen Teil zum Umweltschutz bei! So können die Lebensmittelproduzenteninnen und Lebensmittelproduzenten weiter nach noch nachhaltigeren Anbaulösungen suchen und forschen.

Verband Thurgauer Landwirtschaft VTL

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.