/// Rubrik: Sport | Topaktuell

15-Kilometer-Lauf Sekundarschulzentrum Egelsee

Leichtathletik – Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung konnte am Freitag, 22. Mai, der traditionelle 15KM- Lauf des Sekundarschulzentrums Egelsee von Uttwil nach Kreuzlingen wieder durchgeführt werden. Starke Laufleistungen der Mädchen und Jungen prägten das Rennen.

(Bild: Kirsten Stenzel Maurer)

191 Schülerinnen und Schüler nahmen am Freitag, 22. Mai, das Rennen von Uttwil nach Kreuzlingen auf. Bei schönem Wetter boten sich den Schülerinnen und Schüler gute äussere Bedingungen für den Lauf. Relativ hohe Temperaturen verhinderten aber, dass es diesmal zu Laufzeiten unter einer Stunde reichte. Erfreulicherweise konnten alle gestarteten Schülerinnen und Schüler das Rennen beenden! In der Mädchen Konkurrenz konnte Lena Stoll einen überlegenen Sieg herauslaufen. In einer Zeit von 1h:13min:04s lag sie mehr als acht Minuten vor der Zweitplatzierten Jana Kubli

(1h:21min:05s). Den dritten Platz sicherte sich in einer Zeit von 1h:23min:42s Selma Mikuteit.
Bei den Jungen gab es eine enge Entscheidung: So lagen die drei Erstplatzierten nur knapp über eine halbe Minute auseinander. Den Sieg erlief sich in einer Zeit von 1h:04min:11s Simon Ulrich. Auf Platz zwei landete Jonathan Benz in 1h:04min44s. Platz drei ging an Samel Kuba, der für die Strecke 1h:04min:48s benötigte. In der Kategorie «Schnellste Klasse» (Durchschnittszeiten aller Schüler*innen) konnte sich die Klasse E2b (1h:30min:48s) überlegen durchsetzen.

Christian Bächle

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.