/// Rubrik: Region | Topaktuell

Gartenbegeisterte Kinder gesucht

Konstanz/Kreuzlingen – Diesen Monat startet in Konstanz und Kreuzlingen eine neue Regionalgruppe der Europa Minigärtner. Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren sind eingeladen mitzumachen.

Fette Beute: Winnender Minigärtner:innen ernten Erdbeeren. (Bild: Alexandra Melcher-Braun / Europa Minigärtner)

Wie pflanze ich Erdbeeren und Tomaten? Wie oft muss ich gießen, damit etwas wächst? Und welche Krankheiten und Schädlinge ärgern meine Pflanzen? Bei den Europa Minigärtnern erleben Kinder die Natur hautnah und lernen viel Spannendes aus der Gartenbaupraxis. Im Jahr 2013 rief Bettina Gräfin Bernadotte von der Blumeninsel Mainau die gemeinnützige Initiative ins Leben. Ende September startet in Konstanz/Kreuzlingen wieder eine neue Minigärtner-Gruppe. Begleitet von den beiden Teamleiterinnen Alexandra Melcher-Braun und Wibke Strate besuchen die Nachwuchsgärtnerinnen und Nachwuchsgärtner einmal im Monat Gartenbaubetriebe in der Region, um den Profis über die Schulter zu schauen und selbst aktiv mitanzupacken.

Die Minigärtner treffen sich über einen Zeitraum von zwei Jahren, jeweils nachmittags für etwa zwei Stunden. Das Programm ist so bunt und vielfältig wie die Arbeit im Garten selbst: vom Blumen pflanzen über das Adventskranzbinden bis zur Apfelernte. Pro Kind wird eine einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 120 Euro erhoben. Für den Beitrag erhalten die Kinder ein T-Shirt, eine Minigärtner-Kappe und eine Gartenschere. Zum Abschluss werden alle Kinder zu einem Fest auf die Mainau eingeladen, mit Garten-Rallye und feierlicher Urkunden-Überreichung durch Bettina Gräfin Bernadotte, der Geschäftsführerin der Europa Minigärtner.

Anmeldung und weitere Information:
Europa Minigärtner gUG
info@minigaertner.de
+41 (0)7531-303286

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.