/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Wählen nicht würfeln

Leserbrief – Stephan Frommer aus Kreuzlingen, wählt Timon Altwegg für den Stadtrat.

Leserbrief

(Bild: Peter Olexa/Pixabay)

Niemand wagt heute eine Prognose zum Wahlausgang. Es gibt bei den «Neuen» niemanden, der alle anderen weit überragt. Damit die Stadtratswahlen aber nicht zu einem Würfelspiel mit einem zufälligen Ergebnis werden, lohnt es sich bei allen Kandidierenden gut hinzuschauen – auch bei den Bisherigen. Was können sie, was bringen sie mit, was haben sie geleistet? Mindestens so wichtig wie politische Erfahrung oder Geschlecht ist die gefestigte Persönlichkeit, also die charakterliche Eignung, das sichere Auftreten, die positive Ausstrahlung. Für mich hat Timon Altwegg in den verschiedenen öffentlichen Auftritten diese Qualitäten gezeigt. Zusammen mit seinen beruflichen Qualifikationen hat er mich als «Gesamtpaket» überzeugt. Und wenn man mit ihm spricht, blitzt auch ein feiner Humor hervor, den es bei allem Ernst in der Politik eben auch noch braucht. Ich wähle Timon Altwegg!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.