/// Topaktuell

Schwebende Saunen und Schneekugel

Ermatingen/Bern – Der Ermatinger Architekt Peter Dransfeld wurde schon mehrfach für nachhaltige und energieeffiziente Bauweise ausgezeichnet. Bei der zwölften Verleihung des Watt d’Or in Bern konnte er sich nun ebenfalls eine der begehrten Auszeichnungen sichern.

Architekt Peter Dransfeld (2.v.l.) bei der Preisverleihung. (Bild: zvg)

Das Forschungsgebäude der Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) in Dübendorf sieht etwas schrill aus, beherbergt aber einzigartige Technologie. Die «Solar Fitness & Wellness Unit» im Attikageschoss wird vollkommen ohne fossile Energien betrieben. Peter Dransfeld setze aber noch einen darauf und erschuf …
* Weiterlesen…

/// Weitere topaktuelle Meldungen S

/// Polizeimeldungen c

  • Kantonsübergreifender Schlag gegen Raser-Szene

    08.01.2019

    Thurgau/Zürich/St. Gallen – Die Kantonspolizeien St.Gallen, Thurgau und Zürich haben heute in einer gemeinsamen Aktion zusammen mit den Staatsanwaltschaften derselben Kantone an verschiedenen Orten Hausdurchsuchungen durchgeführt und 21 Männer festgenommen sowie Fahrzeuge sichergestellt.

    * ...weiterlesen
  • Verfolgungsjagd durch den Thurgau

    07.01.2019

    Tägerwilen – Am Sonntagabend wurde in Tägerwilen ein Autofahrer verhaftet, nach dem eine interkantonale Grossfahndung ausgelöst worden war.

    * ...weiterlesen
  • Winter sorgte für Verkehrsunfälle

    06.01.2019

    Frauenfeld/Konstanz – Der Schneefall vom Samstag führte auf Thurgauer Strassen zu zahlreichen Verkehrsunfällen, verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei meldetet rund 20 Verkehrsunfälle. Die Kollegen auf der deutschen Seit mussten sich um 47 Verkehrsunfälle kümmern. (Kapo TG/PD KN)

    * ...weiterlesen

/// Neueste Bildergalerien D

/// Stadtleben 0

  • 15.01.2019

    Künftige Nutzung des Bahnhofs Bernrain in Reichweite

    Kreuzlingen – Neun Interessenten haben sich beim Stadtrat für die künftige Nutzung des Bahnhofs Bernrain beworben. Der Stadtrat führt nun mit zwei Kreuzlinger KMUs die Verhandlungen weiter.

    * ...weiterlesen
  • 15.01.2019

    Totale Mondfinsternis

    Kreuzlingen – Etwas für Frühaufsteher: Am Montag, 21. Januar 2019 öffnet das Bodensee Planetarium & Sternwarte bereits um 3:30 Uhr seine Tore, um den Besuchern die totale Mondfinsternis zu zeigen.

    * ...weiterlesen
  • 14.01.2019

    Kreuzlingen ist neues Mitglied des Metropolitanraums Zürich

    Kreuzlingen – Die Zusammenarbeit zwischen den Kantonen, Städten und Gemeinden in einem grossstädtischen Raum zu fördern ist das Ziel des Vereins Metropolitanraum Zürich. Die Stadt Kreuzlingen ist dem Verein, dem aktuell acht Kantone und 108 Städte und Gemeinden angehören, per 1. Januar 2019 beigetreten.

    * ...weiterlesen

/// Sport ?

/// Kultur H

  • 12.01.2019

    «Lache isch gsond»

    Kreuzlingen – Vortrag und Lesung von Peter Eggenberger, Appenzeller Vorderländer Mundartbuchautor aus Walzenhausen. Am Mittwoch, 16. Januar, 19.30 Uhr im Torggel Rosenegg, Kreuzlingen.

    * ...weiterlesen
  • 10.01.2019

    Mal leise, mal laut

    Kreuzlingen - Mit der St. Galler Band «Moonseed» geht das Z88 in das neue Jahr. Am Samstag, 12. Januar, 21 Uhr, gibt es eine Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen zu hören.

    * ...weiterlesen
  • 10.01.2019

    Kinoabend im Kult-X

    Kreuzlingen – Am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr ist wieder Kinozeit im Kult-X. In der Reihe Palästina+Israel wird der filmische Leckerbissen Wajib gezeigt!

    * ...weiterlesen

/// Region $

  • 16.01.2019

    Kanton Thurgau macht bei App «VoteInfo» mit

    Thurgau – Der Bund und die Kantone haben gemeinsam die App «VoteInfo» lanciert. Sie präsentiert an Abstimmungssonntagen ab 12 Uhr laufend aktualisierte Ergebnisse zu nationalen und kantonalen Urnengängen. Mit der App erhalten die Schweizer Stimmberechtigten einen neuen mobilen Zugang zu den offiziellen Informationen über die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen. «VoteInfo» ist ab sofort online und enthält die Erläuterungen zur Abstimmung vom 10. Februar 2019.

    * ...weiterlesen
  • 10.01.2019

    Bürgerliche Vereinigung unterstützt Hofmann und Thurau

    Bottighofen – Die Bürgerlichen Vereinigung Bottighofen nimmt Stellung zur Wahl des Gemeindepräsidenten.

    * ...weiterlesen
  • 09.01.2019

    Wolfsverdacht im Kanton Thurgau bestätigt

    Thurgau – Ende November 2018 wurden auf einer umzäunten Weide bei Berg TG mehrere gerissene und verletzte Schafe aufgefunden. Die Analyse der Rissbilder deutete auf ein grösseres Raubtier als Verursacher hin und legte die Vermutung nahe, dass es sich um einen Wolf handeln könnte. Die Resultate von genetischen Untersuchungen bestätigen nun, dass die Risse definitiv von einem Wolf stammen.

    * ...weiterlesen

/// Vereinsleben 5