/// Topaktuell

Velofahrer angefahren

Ermatingen – Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Sonntag in Ermatingen ein Velofahrer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Eine 67-jährige Autofahrerin übersah einen Velofahrer. (Symbolbild: archiv)

Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau übersah eine 67-jährige Autofahrerin beim Abbiegen einen entgegenkommenden 59-jährigen Velofahrer. Die Autofahrerin war kurz nach 12.45 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Steckborn unterwegs und wollte links auf die Fruthwilerstrasse abbiegen.

Bei der Kollision wurde …
* Weiterlesen…

/// Weitere topaktuelle Meldungen S

/// Polizeimeldungen c

  • 24-jähriger Dieb ist geständig

    07.07.2020

    Altnau – Die Kantonspolizei Thurgau hat Anfang Juni einen 24-jährigen Mann ermittelt, der am 15. Oktober 2019 in Altnau eine Tankstelle überfallen hatte.

    * ...weiterlesen
  • Kampagne für Polizeiberuf

    06.07.2020

    Region – In diesen Tagen lanciert das Ostschweizer Polizeikonkordat Ostpol eine neue gemeinsame Kommunikationskampagne für den Polizeiberuf. Im Vordergrund der Kampagne stehen die Menschen hinter der Uniform.

    * ...weiterlesen
  • Auto ging in Flammen auf

    02.07.2020

    Region – Beim Brand eines Autos in Siegershausen wurden am Mittwoch zwei Personen verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

    * ...weiterlesen

/// Neueste Bildergalerien D

/// Stadtleben 0

  • 10.07.2020

    «Das Reglement ist lückenhaft»

    Kreuzlingen – Die CVP Gemeinderatsgruppe will mittels einer Motion die Total-revision des Parkierungsreglements. Zweck, Finanzierung und Ausgaben sollen präziser und in erweiterter Form geregelt werden.

    * ...weiterlesen
  • 10.07.2020

    Es dreht sich was

    Kreuzlingen – Das neue Schweizer Riesenrad von Hanspeter Maier und seiner Tochter dreht sich seit einer Woche am Kreuzlinger Hafen und erfreut sich über reges Interesse auch über die Landesgrenze hinweg.

    * ...weiterlesen
  • 09.07.2020

    Schulhaus Remisberg baut Insektenhotels

    Kreuzlingen – Etwas Wichtiges und Nützliches für unsere Umwelt herstellen. Das haben sich die beiden Klassen G1a und G1b der Sekundarschule Remisberg mit ihren Klassenlehrpersonen zu Herzen genommen und 35 Insektenhotels gebaut. Diese Insektenhotels sollen helfen, dass Insekten wie Wildbienen und Marienkäfer Brutmöglichkeiten erhalten, um sich gesund zu entwickeln.

    * ...weiterlesen

/// Sport ?

/// Kultur H

/// Region $

  • 10.07.2020

    Dem Geist des Ortes gedacht

    Lengwil – Um dem Geist des Ortes, mit all seinen Besonderheiten in der Mehrdimensionalität, neue Kraft zu verleihen, wurde ihm vergangene Woche anlässlich der Ekkharthof-Geländeeinweihung gedacht.

    * ...weiterlesen
  • 09.07.2020

    Auf die Campingplätze, fertig, los

    Region – Einsame Buchten, ein kühler Cocktail an der Strandbar und immer eine Brise Meeresluft in der Nase. Auf Solche Ferien-Erinnerungen verzichten in diesem Corona-Jahr viele Schweizer freiwillig. Das macht sich am extremen Andrang auf die Campingplätze in Altnau und Kreuzlingen bemerkbar.

    * ...weiterlesen
  • 08.07.2020

    Klimakoordinationsstelle besetzt

    Thurgau – Am 1. August übernimmt Sharon Satz die neu geschaffene Koordinationsstelle Klima, die im Amt für Umwelt angegliedert ist, aber auch zahlreiche Berührungspunkte zu anderen kantonalen Fachstellen hat.

    * ...weiterlesen

/// Vereinsleben 5

  • 29.06.2020

    Verband Thurgauer Landwirtschaft hat neu zwei Präsidenten

    Region – Das Präsidium des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft wird künftig von Maja Grunder und Daniel Vetterli geführt. Markus Hausammann gab sein Präsidentenamt nach zehn Jahren ab. Ueli Schild aus Lengwil-Oberhofen wurde als einer der neuen Delegierten des Schweizerischen Bauernverbandes gewählt.

    * ...weiterlesen
  • 26.06.2020

    Was hat der EHC Kreuzlingen-Konstanz für Ziele?

    Kreuzlingen – Der Präsident Gönner EHCKK 1956 Stefan Scheiwiller und Präsident EHC Kreuzlingen-Konstanz Andreas Staub im Interview.

    * ...weiterlesen
  • 25.06.2020

    Für den EHCKK kann ein Fan jetzt auch Gönner werden

    Kreuzlingen – Der EHC Kreuzlingen-Konstanz wird durch die Gründung eines Gönnervereins breiter abgestützt und für die Zukunft gestärkt. Ziel ist es, dass der EHC Kreuzlingen Konstanz ideell, finanziell und mit Taten zu unterstützen. Zudem dient der Verein seinen Mitgliedern als Plattform für Gedankenaustausch und Networking. Die Lancierung des Vereins «Gönner EHCKK 1956» wurde an der Mitgliederversammlung vom 24. Juni bekannt gegeben.

    * ...weiterlesen