Artikel

Langhaldenstrasse ab 1. März gesperrt

Kreuzlingen – In Zusammenhang mit der Sanierung der Romanshornerstrasse erneuern die Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK) die Werkleitungen an der Langhaldenstrasse. Ab Montag, 1. März 2021 bleibt sie für den motorisierten Verkehr während rund sechs Wochen gesperrt.

Mit dem Start am 1. März verschaffen sich die TBK ein Zeitpolster: denn spätestens bis Ende April müssen die Werkleitungen an der Langhaldenstrasse erneuert sein, um mit der Gesamtsanierung der Romanshornerstrasse beginnen zu können. Zudem ist diese Jahreszeit mit den aktuell milden Temperaturen für den Ersatz der Wasserleitung ideal, da …
* Weiterlesen…

Ausholzen

Kreuzlingen –Im Bereich der öffentlichen Beleuchtung werden ab 22. Februar 2021 Ausholzarbeiten durchgeführt. Bäume und Sträucher, welche die öffentliche Beleuchtung einschränken, werden gekürzt oder entfernt.

Die Bauverwaltung bittet die betroffenen Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, den Zugang zu gewährleisten. Im Zuge dieser Arbeiten entstehen für die Eigentümerinnen und Eigentümerinnen keine Kosten.

Die Arbeiten dienen der Verkehrssicherheit (gemäss kantonalem Gesetz über Strassen und Wege §23 und §24 sowie §42) sowie der öffentlichen Sicherheit. Falls diese Ausholzarbeiten nicht durch die …
* Weiterlesen…

SP-Nomination für die Schulbehördenwahl

Kreuzlingen – Am 7. März findet die Erneuerungswahl der Primar- und Sekundarschulbehörde Kreuzlingen statt. Am 8. Januar führte die SP Kreuzlingen ihre Nominationsveranstaltung online durch. Sie stellt eine bisherige und zwei neue Kandidatinnen zur Wahl.

Charis Kuntzemüller-Dimitrakoudis (oben links) und Kandidierende. (Bild: zvg)

Karen Kägi und Gisela Theus treten nach jahrelanger Schulbehördentätigkeit nicht mehr zur Wahl an. Die SP Kreuzlingen dankte ihnen für ihren grossen Einsatz während dieser Zeit. Ebenso treten Erich Kramer und Bruno Schwaller nicht mehr als Revisoren für die Rechnungsprüfungskommission an. …
* Weiterlesen…

Velofahrer angefahren

Ermatingen – Nach der Kollision mit einem Auto in Ermatingen musste am Samstagmorgen ein Velofahrer leicht verletzt ins Spital gebracht werden.

Der Velofahrer wurde leicht verletzt. (Bild: tm)

Ein 66-jähriger Autofahrer fuhr um 7.20 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Hauptstrasse in Ermatingen. Bei der Verzweigung Fruthwilerstrasse bog er rechts ab und beabsichtigte nach wenigen Metern links in den Gemeinde-Parkplatz einzubiegen. Dabei übersah der Autofahrer den von Fruthwilen her kommenden …
* Weiterlesen…

Bungalows setzen farbenfrohen Schlusspunkt

Kreuzlingen – Der Campingplatz Fischerhaus ist um eine Attraktivität reicher: Gäste können ab dieser Saison in fünf Bungalows übernachten. Die Häuschen erinnern an Pfahlbauten, bieten jedoch modernen Komfort, ein Steinwurf vom See entfernt.

(V.l.) Stadtpräsident Thomas Niederberger, Ruedi Wolfender, Abteilungsleiter Gesellschaft und Bruno Rieser, Mitglied der Camping-Kommission. (Bild: zvg)

Am Dienstag, 21. April, fand die im Jahr 2013 gestartete Sanierung und Modernisie-rung des Campingplatzes Fischerhaus ihren Abschluss. Ruedi Wolfender, Abteilungsleiter Gesellschaft, plante zusammen mit der WMG Gartenarchitektur GmbH die etappenweise Gesamtsanierung. Er …
* Weiterlesen…

Alles oder nichts

Kolumne – Ein paar Gedanken über zu grossen Ehrgeiz und zu hoch gesteckte Ziele.

(Bild: Free-Photos/Pixabay)

Vergangene Woche stand ich, wie schon unzählige Male, am Fusse des Matterhorns – der Königin der Berge. Das «Horu» ist nicht nur der meistfotografierte Gipfel der Welt, sondern auch zuoberst auf der Liste mit den meisten Todesopfern bei Besteigungen – unterdessen mehr als 500. «Die Pyramide Gottes», …
* Weiterlesen…

Schutzmassnahmen im Stadtbus Kreuzlingen

Kreuzlingen – Zum Schutz der Fahrgäste und des Fahrpersonals vor einer Ansteckung durch das Coronavirus, sind in den Kreuzlinger Stadtbussen diverse Massnahmen umgesetzt worden. Unter anderem bleibt die Türe beim Fahrer geschlossen.

Die Türe beim Fahrer bleibt geschlossen. (Bild: Archiv)

Die Ziele der betrieblichen Massnahmen sind der Schutz der Fahrgäste und der Mitarbeitenden, um den Busbetrieb weiterhin störungsfrei und planmässig aufrecht erhalten zu können.

In den Kreuzlinger Stadtbussen gelten ab sofort folgende Massnahmen:

• Die Türe beim Fahrpersonal bleibt geschlossen. Die Fahrgäste werden …
* Weiterlesen…

Das Thurgauer Bubble-Hotel ist zurück

Thurgau – Auch dieses Jahr ist das Schlafen im Himmelbett unter dem Sternenzelt möglich. Die durchsichtigen, möblierten Kugelzelte von Thurgau Tourismus stehen an den schönsten Orten mitten in den Thurgauer Gärten, Obsthainen und Rebbergen. Die fünf Himmelbett-Standorte sind nun bekannt und Buchungen ab sofort über Thurgau Tourismus möglich.

Bubble-Hotel in Altnau auf dem Feierlenhof. (Bild: michelphotography)

Wenn die Natur im Frühling zu neuem Leben erwacht, zeigt sich die Region Thurgau Bodensee von ihrer schönsten Seite. Die Blütenzeit und die Natur mit ihren Farben und Düften lässt sich ab dem 27. März auch im Himmelbett – dem Thurgauer …
* Weiterlesen…

Pflicht erfüllt: 25:16-Heimsieg über Yellow Winterthur

Handball – Die SPL1-Frauen des HSC Kreuzlingen sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet: Das 25:16 (10:8) gegen Yellow Winterthur war allerdings keine Galavorstellung.

Ein Sieg über das unberechenbare Winterthur stand während des Spiels auf wackeligen Beinen. (Bild: Mario Gaccioli)

Ihre Mannschaft habe die heikle Aufgabe gegen das unberechenbare Winterthur erfolgreich gelöst und damit den Anspruch auf Rang 5 untermauert. Das tröste sie darüber hinweg, dass der Auftritt insgesamt kein Ruhmesblatt war, meinte …
* Weiterlesen…

Begabtenförderung Sport, Musik und Tanz wird neu geregelt

Thurgau – Der Regierungsrat hat die Revision des Rahmenkonzepts «Begabtenförderung Sport, Musik und Tanz in der Volksschule» genehmigt. Die Anpassung wurde nötig, weil es inzwischen neue Möglichkeiten gibt, die Stundentafel für die Begabtenförderung individuell anzupassen.

Das Rahmenkonzept regelt unter anderem Bedingungen für die Aufnahme und die Anzahl Plätze an den Talentschulen. (Bild: S. Hofschlaeger/pixelio.de)

Das Rahmenkonzept regelt unter anderem, welche Beiträge der Kanton und die Schulgemeinden an Angebote zur Begabtenförderung in den Bereichen Sport, Musik und Tanz zahlen, aber auch, welche Bedingungen für die …
* Weiterlesen…