Archiv für den Autor: Ann-Marie Köhn

Abfall zu Geld machen

Tägerwilen – Nach zwölf Jahren Planung wird die neue Vergärungsanlage in Tägerwilen endlich Realität. Beim Spatenstich berichtete Gemeindepräsident Markus Thalmann vom abenteuerlichen Planungsverlauf und Karl-Heinz Restle, Präsident der Renergon International AG, zeigte die innovativen Ziele der Anlage auf.

Alle Anwesenden freuten sich über den Spatenstich: (v.l.) Markus Thalmann, Gemeindepräsident Tägerwilen, Renergon-Präsident Karl-Heinz Restle, Guido Gross, Direktor Technische Betriebe Kreuzlingen, und Sabine Nowak, Verwaltungsrätin Bioenergie Tägerwilen AG. (Bild: zvg)

Die ersten Arbeiten haben bereits begonnen: Ein Bagger schaufelte eifrig die Fläche für das Fundament der neuen Vergärungsanlage frei. Der …
* Weiterlesen…

Eine Investition in die Zukunft

Kreuzlingen – Der Besuchstag an der Kantonsschule Kreuzlingen gipfelte in der Auszeichnung der Besten Maturaarbeiten des Abschlussjahrgangs. 15 Arbeiten wurden eingereicht, vier schafften den Sprung und durften ihren Sieg feiern.

Aline Brülisauer (l.), Luzius Bäni, Urs Keller und Juliette Vonderwahl (r.) wurden für ihre Arbeiten ausgezeichnet. (Bild: zvg)

Der Samstag an der Kantonsschule Kreuzlingen bot zukünftigen wie ehemaligen Schülerinnen und Schülern so einiges. Im Laufe des frühen Vormittags konnten verschiedene Unterrichtsstunden besucht werden, neben Physik und Englisch wurden auch Fächer …
* Weiterlesen…

Alles wie gewohnt, nur anders

Kreuzlingen – Das Empfangs- und Verfahrenszentrum Kreuzlingen ist Geschichte. Ab Anfang März werden nur noch Asylbewerber in dem Zentrum untergebracht, welche abgelehnt wurden oder geringe Aussicht auf Erfolg haben. Was das für die Kreuzlinger Bürgerinnen und Bürger bedeutet und welche Veränderungen auf die Stadt zukommen wurde in einer Informatinsveranstaltung mit anschliessender Fragerunde erklärt.

Roger Boxler, Leiter der Asylregion Ostschweiz beantworteten zusammen mit seinem Stellvertreter Martin Liechi (l.) Fragen der Bürger. (Bild: amk)

«Die Stadt Kreuzlingen hat in den letzten Jahren sehr gute Arbeit geleistet und wir sind sicher, dass dies auch zukünftig der Fall sein wird», begann Roger Boxler, Leiter der Asylregion Ostschweiz. …
* Weiterlesen…

Zierliche Märchengestalten

Kreuzlingen –Filigrane Miniaturen in Schwarz und Weiss begeistern im Museum Rosenegg ab 22. Februar die Besucher. Yvonne Istas gibt gemeinsam mit der Tochter der Künstlerin Ursula Engli einen Einblick in die Kunst und den Menschen dahinter.

Yvonne Istas (r.), Leiterin im Rosenegg zusammen mit Ursula Engli und ihrem Ehemann. (Bild: Ann-Marie Köhn)

«Es beginnt mit Zwergen und Elfen», sagt Yvonne Istas, Museumsleiterin im Rosenegg. Sie führt durch die neue Ausstellung im Rosenegg «Märchenwelt im Scherenschnitt». Märchen ist das neue Halbjahresthema im Museum und dazu hat sich …
* Weiterlesen…

Tausendundeine Kunst – Nacht

Konstanz/Kreuzlingen – Die Kunstnacht 2017 war bereits ein grosser Erfolg. 2019 möchten die Städte Kreuzlingen und Konstanz an diesen Erfolg anknüpfen und Kunstbegeisterte wie Laien über Grenzen hinweg zusammen bringen.

Das OK-Team der Kunstnacht mit Stadträtin Dorena Roggenbass (l.) freut sich auf viel Publikum. (Bild: Ann-Marie Köhn)

Während einer Nacht sind alle Grenzen zwischen Kreuzlingen und Konstanz, Schweizern und Deutschen passé. Während dieser Nacht geht es nicht um Zugehörigkeit, sondern um Kunst, um Begegnungen, Diskussionen, Reflexionen, und das an 20 …
* Weiterlesen…

Junioren Hallenfussballturnier

Fussball – Bereits zum 22. Mal organisiert die AS Calcio Kreuzlingen das traditionelle Internationale Junioren Hallenfussballmaster im Sport- und Kulturzentrum Dreispitz in Kreuzlingen.

Das Runde muss ins Eckige. (Bild: Karin Schmidt/pixelio.de)

Das Fussball-Hallenturnier ist mittlerweile mit seinen jährlich rund 150 teilnehmenden Mann-schaften das grösste Kinder-Fussballturnier der Region. An acht Turniertagen rennen über 1’500 Kin-der im Alter von fünf bis zwölf Jahren dem runden Leder nach. Dazu kommen viele Besucher und Zu-schauer wie Eltern, …
* Weiterlesen…

Die Hundeflüsterin

Kreuzlingen – Doris Kapferer ist die Hundeflüsterin von Kreuzlingen. Sie führt ihren eigenen Hundesalon, eine erfolgreiche Zucht und verblüfft so manchen Passanten, wenn sie mit fünf Hunden auf einmal Gassi geht. Dabei geht es vor allem um das richtige Mass an Strenge und Leckerli, verrät sie unter anderem im Gespräch.

Doris Kapferer mit ihren fünf Hunden im Park. (Bild: Ann-Marie Köhn)

Der Hundesalon Esprit ist klein und gemütlich. Gleich beim Reinkommen hat man freien Blick auf die vier Arbeitsstationen, an denen Fellnasen verwöhnt werden. Doris Kapferer ist in ihrem Element. Den Föhn zwischen Schulter und Wange geklemmt bürstet sie gleichzeitig …
* Weiterlesen…

Migrationsmärchen entlarvt

Kreuzlingen – 140 Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Kreuzlingen lauschten am Donnerstag einem Vortrag über Flüchtlinge, welcher von einer dafür einbestellten Expterin aus Bern gehalten wurde. Dabei ging es vor allem um «Migrationsmythen» und harte Fakten.

Giger zeigte Unterschiede zwischen Defnitionen und Realität auf. (Bild: Ann-Marie Köhn)

Der Gong ertönt, ruft aber nicht zu einer gewöhnlichen Unterrichtsstunde. Simone Giger ist von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit aus Bern angereist, um einen Vortrag über Flüchtlingspolitik zu halten. «Das Thema haben die Schüler selbst aus einem breiten …
* Weiterlesen…

Bunker mit Geschichte

Lengwil – Der gut getarnte Infanteriebunker beim Bahnhof Lengwil wurde wegen Infrastrukturausbau abgebrochen. Es entstand ein anschaulicher Querschnitt durch die Befestigung, der von einer Plattform aus besichtigt werden kann.

Lengwils Gemeindepräsident Ciril Schmidiger und Urs Leuzinger vom Amt für Archäologie des Kantons Thurgau freuen sich über die Gedenktafel, die an den Bunker erinnert.(Bild: ID)

Einige Bahnreisende werden sich am Mittwoch sicherlich gefragt haben, warum so viele Leute neben dem Bahnhof Lengwil stehen und Fotos machen. Die bibbernden Journalisten sowie …
* Weiterlesen…

Nach Pflichtsieg an der Tabellenspitze

Basketball – Die Kreuzlinger Basketballer sind mit einer 8:0 Serie auf dem Tabellenersten in der 3. Liga und streben den Aufstieg an.

Die Kreuzlinger holten erfolgreich den 8. Sieg im 8. Spiel. (Bild: Boro Tosic)

Die Basketballer aus Kreuzlingen waren am Dienstagabend 22. Januar zum dritten Mal innert fünf Tagen in Zürich zu Gast. Diesmal hiess der Gegner Turicum Lions, welcher sich mit erst einem Sieg in der laufenden Saison auf dem …
* Weiterlesen…