Archiv für den Autor: Eingesandt

36. autobau Seifenkisten Derby

Seifenkistenrennen – Am kommenden Sonntag, 28. April, wird bereits zum 36. Mal in Ermatingen das traditionelle Seifenkistenrennen veranstaltet. Auch in diesem Jahr wird die Dörfer verbindende Fruthwilerstrasse zur autofreien und kinderfreundlichen Festmeile, denn es werden wiederum die schnellsten Seifenkistenpiloten aus der ganzen Schweiz ihr Können unter Beweis stellen.

Das 36. autobau Seifenkisten Derby in Ermatingen steht in den Startlöchern. (Autor: Remo Naegeli)

Die Thurgauer Seifenkistenpiloten gehören auch dieses Jahr wieder zu den Top-Favoriten für einen Podestplatz.

Mit dabei werden in diesem Jahr Fahrer vom Gastclub SSK «Schweizer Seifenkisten» sein, die mit ihren etwas anderen, ausgefallenen Fahrzeugmodellen für viel Spannung …
* Weiterlesen…

«Waffenrecht nicht ohne Not aufgeben»

Thurgau – Das Thurgauer Komitee «Nein zur EU-Waffenrichtlinie» wehrt sich gegen ein seiner Meinung nach bürokratisches, sinnloses und die Sicherheitslage nicht verbesserndes Gesetz. Ein Ja zur Vorlage bedeutet für das Komitee das Ende des Breitensports.

Das Thurgauer Komitee gegen die EU-Waffenrichtlinie nahm Stellung: (v.l.n.r.) Markus Berner, Heinz Nater, Ines Kessler, Werner Künzler, Erwin Imhof und Cornelia Büchi. (Bild: zvg)

«Wir haben bewusst auf nationale Vertreter gegen die Waffenrichtlinie verzichtet», meinte Erwin Imhof, Präsident des Bezirkschützenverbandes Kreuzlingen anlässlich der Medienkonferenz im Schützenhaus. Werner Künzler. Präsident des …
* Weiterlesen…

Vier Medaillen am U21 Randori in Wald-Michelbach Deutschland

Karate – Am vergangenen Wochenende war das Karatecenter Reto Kern mit WettkämpferInnen nach Wald-Michelbach gereist um am U21 Randori teilzunehmen. Das U21 Randori ist Training und Turnier für Kinder von 8-21 Jahren. Es können da alle Clubs aus Europa mitmachen aber am meisten kommen natürlich WettkämpferInnen aus Deutschland Österreich und der Schweiz. Mehrheitlich aus den Nationalmannschaften und den Landeskader oder Leistungsstützpunkte.

Tamara Satzinger (2.v.l.) ging als Siegerin hervor. (Bild: zvg)

Der Deutsche Bundestrainer Klaus Bitsch lud vom 19. bis 22. April zum alljährlichen Randori (Freikampftraining) ein. 540 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus 105 Vereinen oder Landeskadern aus rund acht Nationen nahmen an diesem Anlass teil. Obwohl das Randori am Osterwochenende stattfand, nahmen …
* Weiterlesen…

Eva Dal Dosso in die Sekundarschulbehörde

Leserbrief – Séverine Schindler aus Kreuzlingen ist der Meinung, dass Eva Dal Dosso die ideale Besetzung als Nachfolgerin von Anton Waltisberg ist.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

An der Vorstandsitzung der SVP Kreuzlingen vom 11. April, durften wir Frau Eva Dal Dosso kennenlernen. Eva Dal Dosso ist in Weinfelden schon seit neun Jahren Mitglied der Primarschulbehörde, Vizepräsidentin, Geschäftsleitungsmitglied und Vorsitzende der Kommission Tagesschule. Wir von der SVP Ortspartei sind der Meinung, dass Eva …
* Weiterlesen…

Aufruf zur Europäischen Impfwoche

Konstanz – Anlässlich der Impfwoche vom 24. – 30. April 2019 weist das Amt für Gesundheit und Versorgung des Landratsamtes Konstanz darauf hin, wie wichtig ein kompletter Impfschutz ist. Für eine dauerhafte Ausrottung einheimischer Masern müssen landesweit mehr als 95 Prozent der Bevölkerung mindestens zwei Masernimpfungen erhalten.

Für eine dauerhafte Ausrottung einheimischer Masern müssen landesweit mehr als 95 Prozent der Bevölkerung mindestens zwei Masernimpfungen erhalten. (Bild: Archiv)

Jeder Einzelne profitiert hinsichtlich seiner Lebensqualität und Lebenserwartung von den Fortschritten der Medizin, der Prävention, Hygiene und den im Vergleich zu früher doch deutlich gebesserten Lebensbedingungen. Impfungen gehören hierbei zu …
* Weiterlesen…

Kulinarische Stadtführung

Konstanz - Das Original seit 13 Jahren: Die Historisch-kulinarische Stadtführung Konstanz. Die nächste Führung ist am Freitag, 26. April.

Eine Historisch-kulinarische Stadtführung Konstanz findet wieder am 26. April statt. (Bild: Manfred Kammerlander)

Am Freitag, 26. April und 10. Mai, um 18 Uhr präsentiert Stadt- und Gästeführer Manfred Kammerlander wieder die beliebte «Kulinarische Stadtführung». Die reiche Konstanzer Geschichte und ihre Sehenswürdigkeiten werden nicht nur trocken, sondern mit edlem Konstanzer Bodensee-Wein …
* Weiterlesen…

Tag der offenene Schützenhäuser

Kreuzlingen - Vorstellung des Schützenvereins Kreuzlingen am 27. April. Es können unter Aufsicht die verschiedenen Distanzen ausprobiert werden.

Schütze in der Anlage 50 Meter Gewehr. (Bild: zvg)

Im Schiesstand Fohrenhölzli werden am kommenden Samstag, 27. April 2019, die Türen für interessierte Besucher geöffnet. Jedermann ist herzlich willkommen um sich über unsere sportlichen Tätigkeiten und die verschiedenen Sportgeräte zu informieren. Diese können dann unter kundiger Anleitung teils auch erprobt …
* Weiterlesen…

Recycling erster Güte

Kreuzlingen - Der Kreuzliner Bring- und Holtag findet am Samstag, 27. Mai statt. Angenommen werden werden alle gut erhaltene Dinge wie Spielsachen oder Möbel.

Bring- und Holtag am 27. Mai in Kreuzlingen. (Bild: archiv)

Die SP Kreuzlingen führt am Samstag, 27. April, auf dem Parkplatz neben der Ifolor an der Sonnenwiesenstrasse wieder einen Bring- und Hol-Morgen durch. Dort können Privatpersonen ab 9 Uhr kostenlos gut erhaltene Gegenstände und saubere Sachen aus Haushalt, Garten und …
* Weiterlesen…

Signalisation Boulevard positiv

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Als Anwohner der Sonnenstrasse erlebe ich die Umsignalisation von Boulevard und Sonnenstrasse als Gewinn. Weniger Verkehrslärm, bessere Luft, grössere Sicherheit für Fussgänger und Velofahrer auf der Kreuzung Markt- / Sonnenstrasse. Und dies, obwohl die Einbahnregelungen und Geschwindigkeitsbeschränkungen auf beiden Strassen ziemlich oft missachtet und kaum überwacht werden. …
* Weiterlesen…

Schlussfeuerwerk des KIK

Kreuzlingen – Es ist die letzte Show des Festivals Kabarett in Kreuzlingen 2019: Das KIK endet am Mittwoch, 1. Mai mit der deutschen Powerfrau Simone Solga. Als «Kanzlersouffleuse» räumt sie den Berliner Politbetrieb auf, so dass es zum Schluss des Frauen-KIK mit Männerquote nochmals richtig knallt.

Simone Solga am Mittwoch, 1. Mai am KIK. (Bild: zvg)

Fürs grandiose Schlussfeuerwerk die grandiose Kulisse: Die mehrfach ausgezeichnete Kabarettistin Simone Solga zeigt ihr aktuelles Programm «Das gibt Ärger» auf der grossen Bühne des Kreuzlinger Dreispitz. Dabei lässt Solga alle Hemmungen fallen: Die «Kanzlersouffleuse» rechnet mit ihrem Arbeitgeber ab, «denn …
* Weiterlesen…