Archiv des Autors: Eingesandt

Erfolgreich bei den Schwarzgurt-Prüfungen

Karate – An den letzten Schwarzgurt-Prüfungen haben drei Schützlinge des Karatecenter Reto Kern teilgenommen. Sie alle haben bestanden.

Schwarzgurt-Prüfungen mit Bravour bestanden. (Bild: zvg)

Die Prüfungskommission war zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Hagen Schray erhielt den 3. Dan, Nicole Ernst und Fabienne Juon den 1. Dan.

Dieses Jahr gab es gleich zwei Erneuerungen an der Dan Prüfung. Zum einen trug die Prüfungskommission (PK) zum ersten Mal ihre neuen …
* Weiterlesen…

Die Viertelstundenschläge fallen weg

Kreuzlingen – Die evangelische Kirchgemeinde entspricht einer Forderung der Stadt und stellt einen Teil der nächtlichen Zeitsignale ab.

Thomas Leuch bekommt im Frühjahr Konkurrenz bei den Erneuerungswahlen von Susanne Dschulnigg. (Bild: Inka Grabowsky)

Der Streit zwischen einigen Anwohnern der Stadtkirche und der Kirchgemeinde dauert schon einige Jahre. Die Glocken sind nachweislich zu laut. Die Stadt hatte der Kirchgemeinde nach diversen Ankündigungen im Oktober eine Verfügung zugestellt, nach …
* Weiterlesen…

Budget und Ortsplanung fanden Zustimmung

Gottlieben – Das Gottlieber Budget mit kleinem Verlust wurde an der Gemeindeversammlung einstimmig angenommen. Bei der Ortsplanrevision gab es Gegenstimmen, die Bürgergemeinde zeigte sich mit dem Zonenplan unzufrieden.

Der Verlust im Budget wurde einstimmig angenommen. (Bild: Archiv)

Vor 37 Stimmberechtigten erläuterte Gemeinderat Roland Hugentobler das Budget 2020. Dieses sieht einen Verlust von 70’680 vor. «Das Resultat ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen», erklärte Hugentobler. So rechne der Gemeinderat mit weniger Einnahmen bei den Steuerbezügen aufgrund der Steuerreform. Für …
* Weiterlesen…

Gelungene Revanche

Volleyball – Die Pallavolo-Damen gewannen am Dienstagabend gegen die Appenzeller Bären klar mit 3:0. Die Revanche für das verlorene Cupspiel, anfangs der Saison, ist somit geglückt.

Die Revanche ist in diesem Spiel geglückt. (Bild: Benjamin Hess)

Man war gespannt auf das Spiel – Zweiter gegen Vierter war die heutige Affiche. Zusätzlich verloren die Kreuzlingerinnen in der ersten Cuprunde gegen die gleiche Mannschaft klar.

Der Start in das Spiel gelang dem Heimteam vorzüglich. Mit viel Druck am …
* Weiterlesen…

«Sturm und Drang zeichnen ihn aus»

Kreuzlingen – Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt jährlich den Adolf Dietrich Förderpreis an junge Kunstschaffende mit einer persönlichen Beziehung zum Thurgau. Den 18. Förderpreis erhält der in Kreuzlingen geborene Pablo Walser, der heute in Dresden und Kreuzlingen arbeitet und lebt. Aus den 20 eingereichten Dossier habe die Jury Pablo Walser ausgewählt, weil er «sehr tiefgründige Arbeiten macht, weil er einen grossen Hintergrund besitzt, weil er Themen von der Mythologie bis heute umsetzt», erklärt Richard Tisserand, Kurator des Kunstraumes. Anlässlich der Vernissage am 7. Dezember, 17 Uhr, im Kunstraum, wird der Preis an Pablo Walser übergeben.

Preisträger Pablo Walser zeigt seine Arbeiten im Kreuzlinger Kunstraum. (Bild: Kurt Peter)

«Zwei Wochen lang arbeite ich an der Gestaltung der Ausstellung», meinte der Künstler anlässlich der Medienbegehung. Alle seine Werke, seine Materialien, die Utensilien zur Ausstellung hat er mit dem Auto von Dresden nach Kreuzlingen gebracht. «Der Platz …
* Weiterlesen…

Quo Vadis

Leserbrief – David Blatter aus Kreuzlingen findet, dass ein wirklicher Friede unter den Kreuzlinger Katholiken nur dann entstehen kann, wenn die Bedürfnisse, Anliegen und Wünsche aller Seiten gehört werden.

(Bild: archiv)

Wohin geht die Reise? Von einem Scherbenhaufen und von neuem Aufruhr in der katholischen Kirchgemeinde wird berichtet. Leider werden Hintergründe solcher Auslöser zu wenig durchleuchtet. Zurecht wird die Frage gestellt, wo Fehler passierten. Sind diese bereits vor Jahren mit der hartnäckigen Vorgehensweise der Dialoggruppe oder mit dem …
* Weiterlesen…

Hans-Jürg Klein ist zurückgetreten

Kreuzlingen – Herr Hans-Jürg Klein hat vor Ende der laufenden Amtszeit per 31. Juli den Rücktritt aus der Primarschulbehörde bekannt gegeben.

Die Primarschulgemeinde bedankt sich für sein langjähriges Engagement. (Bild: Free-Photos/Pixabay)

Der Abstimmungstermin für die Ersatzwahl wird auf den 19. April 2020 festgelegt. Die Abstimmung erfolgt nach dem Majorzverfahren. Ein allfälliger zweiter Wahlgang würde am 17. Mai 2020 durchgeführt.

Die Parteipräsidentinnen sind per 30. November über die Vakanz informiert worden.

Laternliweg – ein stimmungsvoller Spaziergang

Altnau – Nach zwölf Jahren liebevoller Gestaltung, hat Cornelia Widmer die Organisation vom Laternliweg im letzten Jahr dem Dorfverein Altnau übergeben und so wird bereits zum 2. Mal der idyllisch beleuchtete Pfad vom Dorfverein betreut.

Stimmungsvoller Laternliweg in Altnau. (Bild: zvg)

Der Laternliweg ist bis am 20. Dezember jeweils freitags und zusätzlich am Samstag, 7. Dezember von 17 bis circa 21.30 Uhr mit über 60 Laternen beleuchtet. Am Freitag, 6. Dezember, ist am Start bei der Landi ab 17 Uhr auch der Samichlaus zu …
* Weiterlesen…

Literarisch-musikalische Matinée: Hermann Hesse

Kreuzlingen – Mit ihrem Programm «Hermann Hesse - Ich war ein Suchender und bin es noch» zeichet Vera Bauer mit Wort und Violoncello ein Lebensbild des Dichters.

Vera Bauer. (Bild: zvg)

In einem poetisch-musikalischen Gesamtkunstwerk, das autobiographische Texte mit Gedichten, Briefen, einem Romanausschnitt und reichhaltiger Musik verbindet, erschafft die Cellistin ein eindringliches, berührendes Portrait des Menschen Hermann Hesse (1877-1962) als Schriftsteller und Zeitzeuge. Von Elternhaus und Kindheit, von den krisenhaften Schul- und Werdejahre bis hin zum …
* Weiterlesen…

Toller Erfolg am Junior League in Burgdorf

Karate – Die Kinder reisten ohne Coach, dafür mit den Eltern, an die Junior League in Burgdorf (BE) und erreichten minimum einen Podestplatz.

(V.l.) Eric und Melissa von Klass, Riley Frischknecht, es fehlt auf dem Foto Sylvie Näf. (Bild: zvg)

In Burdorf fand am Sonntag, 1. Dezember, das letzte Junior Karate League (JKL) Turnier in diesem Jahr statt. Toll, dass die Eltern ohne Coachs mit ihren Kindern nach Burgdorf fuhren und die …
* Weiterlesen…