Archiv des Autors: Eingesandt

Jahresversammlung der Thurgauer Veteranenschützen auf brieflichem Weg

Thurgau – Corona-bedingt musste der Vorstand der Thurgauer Veteranenschützen die Jahresversammlung 2021 auf schriftlichem Weg vornehmen.

(Bild: Archiv TG Schützen)

Schade natürlich, wenn man aber bedenkt, was gerade für die älteren Menschen alles gemacht wird, um diese zu schützen, eigentlich eine logische Konsequenz und in diesem Jahr gar nicht anders möglich, da die Versammlung gem. Statuten «in der Regel am letzten Samstag im Februar» stattfindet. …
* Weiterlesen…

Die Jungen und die weniger jungen gegen die Initiative

Leserbrief

Leserbrief – Beatrice Lioi aus Kreuzlingen ist für ein Nein zur Initiative «Freihaltung der Festwiese».

(Bild: StartupStockPhotos/Pixabay)

Die Kosten für das Stadthaus sind wichtig. Vor allem bei der gesetztere Generation sind die 47 Millionen schon eine Stange Geld. Für die anderen auch. Wenn die Kinder eine Wohnung erwerben sind die Eltern fast immer «verschrocken». In den 80er Jahren hat man circa 200’000 Franken. Zehn …
* Weiterlesen…

«Für wen haltet ihr mich?»

Kreuzlingen – Die evangelische Kirchgemeinde bietet eine neue Predigtreihe an, worin sie Fragen rund um die Person Jesus nachgeht.

Die Predigtreihe startet am 21. Februar. (Bild: zvg)

«Ihr aber, für wen haltet ihr mich?» – Diese Frage stellte Jesus seinen Jüngern vor zweitausend Jahren. Seither wird immer wieder heftig diskutiert, wer Jesus genau ist: Gott und/oder Mensch? Auferstandener Herr oder gescheiterter Aufständischer? Ein Moralapostel oder gar ein Superstar? …
* Weiterlesen…

Sandra Banholzer wird neue CEO der RAUSCH AG

Kreuzlingen – Sandra Banholzer übernimmt per 1. Juli die Führung des Schweizer Kosmetikunternehmens RAUSCH AG. Die 44-jährige kann langjährige Erfahrung im internationalen Management und im Retail vorweisen. In ihrer derzeitigen Leitungsfunktion ist sie für die Migros-Industrie tätig.

Sandra Banholzer. (Bild: zvg)

Sandra Banholzer wird per 1. Juli neue CEO der RAUSCH AG KREUZLINGEN. Sie tritt damit die Nachfolge von Lucas Baumann an, der im Oktober 2020 die Position als CEO abgegeben hat. Rolf G. Schmid, der ad interim die operative Leitung sicherstellt, wird die Einarbeitung der …
* Weiterlesen…

Kultur und Corona: Unterstützung für den Kultursektor im Kanton Thurgau

Thurgau – Die Corona-Pandemie hat schwerwiegende Auswirkungen auf den Kultursektor. Der Kanton Thurgau konnte im Jahr 2020 Kulturschaffende und Kulturunternehmen mit finanziellen Beiträgen für Corona-bedingte Ausfälle entschädigen und führt die finanzielle Unterstützung für den Kultursektor 2021 fort. Die Mittel dafür stammen je zur Hälfte vom Bund und aus dem kantonalen Lotteriefonds.

Kulturschaffende können voraussichtlich rückwirkend ab 1. November 2020 Ausfallentschädigungen beantragen.. (Bild: Ryan McGuire/Pixabay )

Im vergangenen Jahr (Berechnungszeitraum März bis Oktober) konnten die Kulturakteure im Kanton mit rund 2,5 Millionen Franken für Corona-bedingte Ausfälle entschädigt werden. Basierend auf der COVID-Verordnung Kultur wurden im Kanton Thurgau bis Ende Dezember 153 …
* Weiterlesen…

Gegen neue Planungsmillionen

Leserbrief

Leserbrief – Josef Bieri, Stadtammann 1989 – 2007 und Andreas Netzle, Stadtpräsident 2007 – 2017, stimme nein zur Initiative «Freihaltung der Festwiese».

(Bild: Pexels auf Pixabay)

In unserer Demokratie zählt auch ein knappes Ergebnis. Oder zweifelt jemand am Abstimmungsergebnis von 1958? Nur gerade 28 Stimmbürger gaben den Ausschlag für den Kauf des Seeburgparks und zum heutigen Zustand der Uferzone. Die sehr knappe Minderheit verzichtete damals auf Schritte, das Volksvotum nachträglich umzukehren.

Stadtrat, …
* Weiterlesen…

Kostenlose Online-Kammerkonzerte

Konstanz – Um Corona zu trotzen, bieten das K9 und die Südwestdeutsche Philharmonie kostenlose Konzerte per Zoom an.

Jeden Freitag kann per Zoom-Meeting live Musik genossen werden. (Bild: Pexels/Pixabay)

das Kommunale Kunst- und Kulturzentrum K9 und die Südwestdeutsche Philharmonie haben es sich zum gemeinsamen Ziel gesetzt, Konzerterlebnisse auch in Pandemiezeiten zu ermöglichen.

Die Konzerte unter dem Motto «Die Südwestdeutsche Philharmonie zu Gast im K9» werden live aus den …
* Weiterlesen…

Freibleibende Festwiese?

Leserbrief

Leserbrief – Daniel Müller aus Kreuzlingen legt ein überzeugtes Nein zur Initiative «Freihaltung der Festwiese» in die Urne.

(Bild: Devanath/Pixabay)

Auf der Homepage des Initiativ-Komitees ist unter anderem zu lesen: «Ein Ja zur Initiative bewirkt, dass die Festwiese frei bleibt …» Die Aussage ist schlicht falsch. Die Initiative verlangt nichts dergleichen, sondern nur ein Projekt für ein Stadthaus an einer anderen Stelle. Im ganzen Initiativtext findet sich kein …
* Weiterlesen…

Aktuelle Infos aus der Büecherbrugg

Kreuzlingen – Auch wenn die Bücherbrugg bis Ende Monat zu ist, kann man Bestellungen aufgeben und an einer Abholstelle entgegennehmen.

Abholstation der Bücherbrugg. (Bild: zvg)

Aufgrund der neuen Massnahmen und der Lage, die im Kanton Thurgau doch recht angespannt ist, bleibt die Bibliothek bis Ende Februar 2021 geschlossen. In dieser Zeit werden keine Erinnerungen und Mahnungen versandt. Bestehende Reservationen bleiben erhalten. Das E-Medien-Angebot Onleihe steht Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Zusätzlich …
* Weiterlesen…

Die Arche ist dankbar

Kreuzlingen – Die Arche konnte nicht wie erhofft, das zehnjährige Jubiläum feiern. Sie ist aber froh, das 2020 positiv abgeschlossen zu haben.

Die Arche sagt danke. (Bild: zvg)

Die Arche möchte sich bei den vielen Privatpersonen, Unternehmen, Kirchgemeinden, Vereinen und Stiftungen ganz herzlich für die grosse Solidarität im Jahr 2020 bedanken.
Sie ist überwältigt von den vielen Zeichen der Unterstützung, die sie in den letzten sehr herausfordernden Monaten erleben durfte!

Mit grosser Freude …
* Weiterlesen…