Archiv des Autors: Kapo TG

Tankstellenshop überfallen

Altnau – Ein Mann hat am Dienstagabend einen Tankstellenshop in Altnau überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der Täter flüchtete mit Bargeld. (Bild: Kapo TG)

Der vermummte Mann betrat kurz nach 19.15 Uhr den AVIA-Tankstellenshop an der Landstrasse, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Wenig später flüchtete er mit seiner Beute zu Fuss in Richtung Landschlacht. Die Angestellte blieb unverletzt.

Die sofort eingeleitet Fahndung …
* Weiterlesen…

Auf Fussgängerstreifen kollidiert

Kreuzlingen – Bei einem Unfall zwischen einem Velo und einem Auto wurde am Dienstag in Kreuzlingen eine Person mittelschwer verletzt.

(Bild: Archiv)

Kurz vor 9 Uhr war ein 92-jähriger Autofahrer auf der Löwenstrasse in Richtung Tägerwilen unterwegs. Kurz nach der Verzweigung mit der Sonnenstrasse kam es zur Kollision mit einem Velofahrer, der über den Fussgängerstreifen fuhr.

Der 88-Jährige verletzte sich mittelschwer und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An …
* Weiterlesen…

Autofahrer rammte vortrittsberechtigten E-Bike-Fahrer

Kreuzlingen - Bei einem Unfall zwischen einem E-Bike und einem Auto wurde am Samstag in Kreuzlingen eine Person mittelschwer verletzt.

70-jähriger Autofahrer übersah E-Bike-Fahrer. (Symbolbild: Thomas Martens)

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau war kurz nach 18 Uhr ein 70-jähriger Autofahrer auf der Seetalstrasse in Richtung Konstanz unterwegs. Im Kreisel auf Höhe der Paulistrasse kam es zur Kollision mit einem vortrittsberechtigten E-Bike-Fahrer.

Der 37-Jährige verletzte sich mittelschwer und wurde durch …
* Weiterlesen…

E-Bike Fahrerin mittelschwer verletzt

Kreuzlingen – Nach einem Verkehrsunfall in Kreuzlingen musste am Montagmorgen eine Person ins Spital gebracht werden.

Die E-Bike Lenkerin musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. (Bild: archiv)

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr ein 48-jähriger Autofahrer um 7.30 Uhr auf der Unterseestrasse in Richtung Zentrum. Als er in den «Rebstock-Kreisel» fuhr, kam es zur Kollision mit einer vortrittsberechtigten E-Bike Fahrerin.

Die 52-Jährige zog …
* Weiterlesen…

Haarzopf von Polizistin in Brand gesteckt

Kreuzlingen / Weinfelden - Ein Mann hat am Freitagabend in Weinfelden den Haarzopf einer Polizistin angezündet.

Die 25-jährige Polizistin war zusammen mit anderen Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau zu Fuss an der Pestalozzistrasse unterwegs. Gegen 22.40 Uhr näherte sich von hinten ein Mann und zündete ihren Haarzopf mit einem Feuerzeug an.

Abgesehen vom teilweise verbrannten Haarzopf blieb die Polizistin glücklicherweise unverletzt. Der 24-jährige Schweizer, der unter Drogen- und …
* Weiterlesen…

Auf Fussgängerstreifen kollidiert

Kreuzlingen – Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Elektromobil wurde am Samstag in Kreuzlingen eine Person mittelschwer verletzt.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte kurz vor 14 Uhr eine 90-Jährige mit ihrem Elektromobil von der Kirchstrasse her den Fussgängerstreifen der Löwenstrasse überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto eines 59-Jährigen, der in Richtung Stadtzentrum unterwegs war.

Die Frau musste durch den Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins …
* Weiterlesen…

Alkoholisiert am Steuer

Zu tief ins Glas geschaut? (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Ermatingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagabend in Ermatingen eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Im Auto sass zudem ihr sechsjähriges Kind.

(Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz vor 21 Uhr an der Hauptstrasse eine Autofahrerin. Weil die Atemalkoholprobe bei der 38-jährigen Schweizerin einen Wert von 0,53 mg/l ergab, wurde ihr Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Sie war in Begleitung ihres Sohnes.

Nach Unfall Zeugen gesucht

Tägerwilen – Am Dienstagnachmittag kam es in Tägerwilen zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Beide Beteiligten wurden bei der Kollision verletzt. (Symbolbild: tm)

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau befuhr ein 71-Jähriger mit seinem Auto kurz vor 16 Uhr von der Wäldistrasse her den Kreisel und wollte diesen in Richtung Konstanzerstrasse verlassen. Bei der Ausfahrt wurde er von einem nachfolgenden Autofahrer touchiert. Dieser …
* Weiterlesen…

Unfallverursacher hat sich gemeldet

Kreuzlingen – Der Unfallverursacher, der von Samstag auf Sonntag in Kreuzlingen einen Selbstunfall verursachte, hat sich bei der Kantonspolizei Thurgau gemeldet.

(Bild: Archiv)

Aufgrund eines Zeugenaufrufs der Kantonspolizei Thurgau meldete sich am Montagnachmittag der BMW-Fahrer, der von Samstag auf Sonntag an der Parkstrasse mit einem Baum und einer Hecke kollidierte. Nach dem Unfall liess er das Fahrzeug abschleppen und entfernte sich, ohne den Schaden zu melden. Es entstand Sachschaden von …
* Weiterlesen…

Ins Grüne gefahren

Kreuzlingen – Nach einem Selbstunfall von Samstag auf Sonntag in Kreuzlingen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher resp. die Verursacherin. (Bild: Kapo TG)

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte zwischen Samstag und Sonntagmittag ein Auto an der Parkstrasse mit einem Baum und einer Hecke. Nach der Kollision fuhr die Unfallverursacherin resp. der Verursacher weiter, ohne sich um den …
* Weiterlesen…