Archiv für den Autor: Stefan Böker

Für offenen Umgang mit Depression

Kreuzlingen – Auf Tandems fahren die Teilnehmenden der MUT-Tour durch die Schweiz. Dabei setzen sie sich für einen offenen Umgang mit Depression ein. Die Männer und Frauen haben auch in Kreuzlingen Halt gemacht und am Hafenplatz Infomaterial verteilt.

Esther Tagmann (3.v.r.) aus St. Gallen und Andreas Pfister (4.v.r.) aus Liechtenstein haben mit der MUT-Tour in Kreuzlingen Halt gemacht.  (Bild: sb)

Die MUT-Tour startete am 11. Juli in Romanshorn. Der erste Halt war in Kreuzlingen. Weiter ging es nach Stein am Rhein, Winterthur, Zürich, und über Sargans und Vaduz …
* Weiterlesen…

Ein perfekter Wassersportabend

Kreuzlingen – Wenn der Himmel leicht bedeckt ist und der See glatt und leer vor einem liegt, können es die Mit-glieder des Wassersportclubs kaum erwarten, aufs Boot zu klettern. Denn das sind die perfekten Bedingungen, um mit dem Wakeboard über das Wasser zu gleiten und mit Anlauf über die Heckwellen zu springen.

Auf dem glatten See lässt es sich wunderbar gleiten. Perfekte Bedingungen für WSC-Mitglied Andreas Santarsieri.  (Bild: sb)

«Bei superschönem Wetter sind immer viele Leute auf dem See und die grossen Boote werfen Wellen. Das stört beim Wassersport», erklärt Vorstandsmitglied Jonas Eberhardt einen Nachteil, wenn die Sonne die Menschen in Massen …
* Weiterlesen…

Bunt und laut gegen Tierquälerei

Kreuzlingen/Konstanz – Die Tierrechts-Demo «Animal Pride» ging am Samstag erfolgreich über die Bühne. Etliche Gruppen und Privatpersonen aus der Schweiz waren mit dabei. Ein Konflikt überschattete die anschliessende Feier im Palmenhauspark: Antifa-Aktivisten warfen Erwin Kessler Antisemitismus vor. Die Veranstalter der Demo reagierten verärgert und verteidigten den bekanntesten Schweizer Tierschützer.

Viele Demonstranten haben sich verkleidet, als Schwein oder als Horror-Schlachter, sie rufen Slogans und singen laut. Sofort zücken Passanten ihre Handys, um das Spektakel zu filmen oder zu fotografieren. Ob aus purer Schaulust oder weil sie Verständnis für die deutlichen Forderungen der Tierschützer haben, bleibt dahingestellt. Touristen schütteln ihre Köpfe. …
* Weiterlesen…

Motion gegen Artensterben

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger Gemeinderäte Guido Leutenegger (FL/Grüne), Barbara Hummel (SVP) und Kathrin Wittgen (SP) haben eine Motion eingereicht. Sie wollen den Stadtrat beauftragen, geeignete Massnahmen zum Schutz der Artenvielfalt auf dem Gebiet der Stadt Kreuzlingen umzusetzen.

News aus dem Gemeinderat. (Bild: Archiv)

«Biodiversität», also die biologische Vielfalt oder der Artenreichtum, wird vom Bundesrat als «unsere Lebensgrundlage» definiert. Denn unsere Natur ist nicht nur schön, sondern für uns auch lebenswichtig. Doch für viele Vogelarten, Schmetterlinge, Igel und Wildbienen verschlechtert sich der Lebensraum zusehends. Damit einher geht ein …
* Weiterlesen…

Für die Rechte der Tiere

Kreuzlingen/Konstanz – Der weltweit erste grenzüberschreitende Animal Pride Day findet am Samstag, 13. Juli, statt und führt von Kreuzlingen nach Konstanz. Im Konstanzer Palmenhauspark findet im Anschluss ein grosses Fest statt. Am Abend geht es im K9 weiter.

Erst wenn es den Tieren gut geht, fühlen sich auch die Vereinsmitglieder sauwohl. (Bild: zvg)

Der 13. Juli ist in Kreuzlingen und Konstanz ganz der Würde aller Tiere gewidmet. Diese soll auch für Tiere unantastbar sein, finden die Veranstalter um Stefan Baier, der früher den Christopher Street Day organisierte. Sie …
* Weiterlesen…

«Zu viel Bildung verdirbt den Charakter»

Kreuzlingen – An der diesjährigen Maturafeier erhielten 31 Damen und 34 Herren ihr Maturazeugnis der Kantonsschule Kreuzlingen. Sie wurden mit einer wuchtigen Gratulationsrede von Prorektor Stanko Gobac in die «Freiheit» entlassen.

Sollen auf ihre Fantasie hören: 65 Maturandinnen und Maturanden der Kantonsschule Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Regierungsrätin Carmen Haag, sowie viele Eltern, Verwandte und Freunde nahmen an der Feier teil. Die Schüler Laura Carrieri, Simona Liggenstorfer und Erik Bernasconi gestalteten den musikalischen Empfang. Mit einem Zitat von Oscar …
* Weiterlesen…

Nach Kollision weitergefahren

Tägerwilen – Nach einem Verkehrsunfall vom Samstag in Tägerwilen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

(Bild: archiv)

Ein 20-jähriger Autofahrer war gegen 15.50 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse in Richtung Tägerwilen unterwegs. Wie er gegenüber der Kantonspolizei Thurgau sagte, kam ihm kurz vor der Verzweigung mit der Konstanzerstrasse ein Auto entgegen, das teilweise auf seiner Strassenseite fuhr.

Der 20-Jährige wich nach rechts aus, konnte aber eine Streifkollision …
* Weiterlesen…

See-Burgtheater dreht durch

Kreuzlingen – Erstmals benutzt das Kreuzlinger See-Burgtheater eine Bühne, die sich drehen kann. Um sie zu bewegen, müssen die Mitglieder des Ensembles ihre Muskeln ganz schön spielen lassen. Dabei sind die Proben für sich allein bereits kräftezehrend. Das liegt zum einen an den teils extremen Wetterbedingungen, teils am diesjährigen Stoff des Freilichttheaters: Regisseurin Annette Pullen bringt mit «Arsen und Spitzenhäubchen» eine temporeiche Inszenierung auf die Bühne.

Hitzefrei gibt es für die Schauspielerinnen und Schauspieler des See-Burgtheaters nicht. Am 11. Juli ist Premiere. (Bild: Mario Gaccioli)

Die Bühne des Seeburgtheaters ist ein Hausboot. Kein gewöhnliches: Am Ufer des Bodensees steht ein richtiger Mississippi-Dampfer aus den 40er Jahren– ein schönes, jedoch nur vordergründig idyllisches Bild. Denn in der …
* Weiterlesen…

Gewerbepark auf dem MOWAG-Areal

Kreuzlingen – Die HRS Investment AG mit Sitz in Frauenfeld hat rund 24’500 Quadratmeter Industrie- und Gewerbefläche im Süden der Unterseestrasse von der GDELS-Mowag gekauft. Der Immobilienriese will hier einen Gewerbe- und Industriepark errichten und neue Arbeitsplätze schaffen.

Weil die Mowag einen neuen Produktionsstandort in Tägerwilen besitzt, wurden die Liegenschaften in Kreuzlingen frei. Die Verlagerung der Produktion ermögliche es, die Fertigungsprozesse und die Qualität zu verbessern, die Sicherheit der Mitarbeitenden zu erhöhen und die Kapazität zur Ausführung neuer Aufträge deutlich zu steigern, schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung. …
* Weiterlesen…

Demo für Menschlichkeit

Konstanz – Die deutsche Seebrücke-Bewegung mobilisiert am 6. Juli in mehreren Städten für Demonstrationen, so auch in Konstanz. Der Klimastreik Thurgau ruft um 13 Uhr zur Demo am Kreuzlinger Hafen auf.

Mehrere tausend Menschen werden dieses Wochenende wieder auf die Strasse gehen, um für die Rechte Geflüchteter und gegen die Kriminalisierung von Seenotrettern zu protestieren, die mit der Verhaftung von Carola Rackete, der Kapitänin der Sea Watch 3, einen neuen, traurigen Höhepunkt erreicht hat. Der Slogan der Veranstaltung lautet: ««Wir rufen …
* Weiterlesen…