Archiv des Autors: KreuzlingerZeitung

Eine Konsolidierung beim Wachstum erwünscht

Tägerwilen – Mit Markus Ellenbroek und Thomas Gerwig treten zwei bürgerlich politisierende Kandidaten für das Amt des Tägerwiler Gemeindepräsidenten zur Wahl an. Sie kreuzten in der Podiumsdiskussion ihre Klingen, die von Gemeinsamkeiten geprägt war.

Unter der Leitung von David Angst (mitte) diskutierten Markus Ellenbroek (links) und Thomas Gerwig. (Bild: Kurt Peter)

«Jetzt müssen Sie den Anwesenden einmal ihre Differenzen erklären, Sie sind sich ja in allem einig», sagte Moderator David Angst zur Hälfte der Podiumsdiskussion in der Dreifachturnhalle, in der am Montagabend 120 …
* Weiterlesen…

Die drei Musketiere der Musik

Kreuzlingen – Mit ihrem Debütalbum «Fantastiques» hat die Band «Trois Imaginaires» ein Album voll Fiktion und Geschichten erschaffen. Welche Wahrheiten sich hinter den fantastischen Klangwelten verbergen, können Zuhörende heute Abend im Kult-X entdecken.

In der Musik von «Trois Imaginaires» entstehen fiktive Wirklichkeiten. (Bild: zvg)

Da wird keine Komposition nach Schema F abgespielt, aus den Instrumenten der drei Musiker entspinnen sich ganz neue Welten und Sagen. Wie in einem Roman kommt es nach einer Einleitung dabei zu heroischen Taten oder dramatischen Wendungen. Dass …
* Weiterlesen…

Kreuzlingen etwas zurückgeben

Kreuzlingen – Die drei Kandidierenden für einen Sitz in der Kreuzlinger Primarschulbehörde kreuzten im Singsaal des Pestalozzischulhauses ihre Klingen. Alle drei sehen Engagement, Mitarbeit und Mitgestalten als Beweggrund für die Kandidatur.

Patrick Eich (l.) stellte die Fragen an Mechthild Täschler, Martin Lorenz und Andreas Schreiber. (Bild: Kurt Peter)

Mit dem Rücktritt von Hans-Jürg Klein aus der Primarschulbehörde wird ein Sitz frei. Drei Kandidierende stellen sich zur Verfügung: Martin Lorenz von der Freien Liste, Andreas Schreiber, FDP, und Mechthild Täschler, parteilos. …
* Weiterlesen…

«Nach einem Tag 40‘000 Aufrufe»

Kreuzlingen – Mit bald 200‘000 Follower und über sieben Millionen Likes ist Leonard Stucki alias «leonard.khalifa» aus Kreuzlingen ein kleiner Star auf Tiktok. Im Interview erzählt der 23-Jährige über seine Anfänge, erklärt die Faszination rund um diese App und weist auf die Gefahren hin.

Leonard Stucki hat sich zu einer regionalen Grösse auf Tiktok gemausert. (Bild: Patrick Baljak)

Kreuzlinger Zeitung: Am 15. Juni 2019 hast du dein erstes Tiktok-Video hochgeladen, jetzt hast du etwas mehr als 180‘000 Follower. War das so geplant?
Leonard Stucki: Absolut nicht. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach …
* Weiterlesen…

Italienisches Temperament in Bottighofen

Bottighofen – Die Zentrumbühne führt die Kult-Komödie aus den fünfziger Jahren ab dem 6. November auf.

Fast währen die Aufführungen der Zentrumbühne abgesagt worden. (Bild: Inka Grabowsky)

«Wir trotzen Corona», heisst es im Ensemble übereinstimmend. Ab 6. November wird deshalb das Dorf Brescello in Bottighofen zu sehen sein, mitsamt seinem berühmten Pfarrer, Bürgermeister, reichen Grossgrundbesitzer, verarmten Bauern und deren verliebten Kindern. Die Zentrumbühne versetzt die …
* Weiterlesen…

Neuer Rekord beim Steinschiefern

Ermatingen – An der siebten Schweizermeisterschaft im Steinschiefern kam der See vor der Ermatinger Badi ordentlich in Wallung.

Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer massen sich darin, wer am meisten Hüpfer mit einem Stein erzielt und wer am weitesten damit über die Seeoberfläche kommt. Gewonnen hat der Titelverteidiger Claudio Künzli mit einem Wurf von 105 Metern, neuer Rekord beim «Ermatinger Open».


* Weiterlesen…

18-Jähriger Snooker Meister schmeisst hin

Güttingen – Erst ein Jahr ist es her seit der Güttinger Luis Vetter den Titel des Schweizer Meister im Snooker einlochen konnte. Jetzt hängt er seine Profikariere an den Nagel.

Luis Vetter. (Bild: zvg)

Mit nur 17 Jahren hatte es der Thurgauer Luis Vetter schon weit gebracht. Um die 160 Stunden Training im Monat waren nötig, um so weit zu kommen. Für die Main Tour reichte es dann aber letztlich leider nicht direkt. In den Qualifikationsspielen für «die Tour» …
* Weiterlesen…

Der gläserne Maler

Kreuzlingen – Die neue Sonderausstellung «Durchblick» zeigt wie Künstler Richard Tisserand von den Polaroidfotos zur grossformatigen Hinterglasmalerei gefunden hat.

«Ein Malerleben basiert auf Zufällen und gescheiterten Projekte», erklärt Richard Tisserand, wie er zur Hinterglasmalerei gekommen ist. (Bild: Emil Keller)

«Wenn ich oben links anfange, weiss ich nicht wie mein Bild unten rechts enden wird», sagte Richard Tisserand angeregt. Er steht vor einem seiner Hinterglasbilder, welche ihn sowohl in …
* Weiterlesen…

«Wir haben in der Schweiz noch sehr viel Potential»

Gottlieben – Der Thurgauer Motivationspreis 2020 wird nächsten Dienstag an die Gottlieber Spezialitäten AG vergeben. Die Kreuzlinger Zeitung hat beim Chef und Mitinhaber Dieter Bachmann nachgefragt.

CEO der Gottlieber Spezialitäten AG Dieter Bachmann darf kommenden Dienstag den Motivationspreis Thurgauer Apfel für das Unternehmen entgegennehmen. (Bild: Nicolai Schwarz – OBVIS AG)

Kreuzlinger Zeitung: Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zur Auszeichnung «Thurgauer Apfel». Was bedeutet er Ihnen?
Dieter Bachmann: Es freut mich sehr, dass wir diesen tollen Preis …
* Weiterlesen…

Tierisch emotionale Mitglieder

Kreuzlingen – Der Tierparkverein Kreuzlingen lud am Mittwochabend zu einer Mitgliederversammlung der besonderen Art ein. Gemeinsam ging es auf einen Rundgang mit Blick hinter die Kulissen durch die Anlagen. Der offizielle Teil wurde durch Diskussionen mit kritischen Mitarbeitenden geprägt.

Der Arzt Benedict Gerber (l.) aus Kreuzlingen und die Pädagogin Susanne Nobs aus Altnau wurden in den Vorstand gewählt. Präsident Elmar Raschle zeigt ihnen die Gehege. (Bild: Marc Ferber)

Kreuzlingen. Genüsslich knabbert eines der jungen Ferkel an den Schuhbändeln einer entzückten Besucherin. Emma, das wohl bekannteste Schwein der Region, …
* Weiterlesen…