Archiv des Autors: Kurt Peter

Aufwertung des Dorfes

Tägerwilen - Mit einer Teileinzonung der Parzelle 356 will der Tägerwiler Gemeinderat den Bau einer Mehrzweckhalle möglich machen. Der Bedarf ist seiner Meinung nach ausgewiesen, die bestehende Dreifachturnhalle ist voll belegt.

Die Parzelle 356 soll umgezont und damit eine Mehrzweckhalle realisiert werden könnte. Bild: Kurt Peter

Im Jahr 2016 wurde das Thema «Merhzweckhalle» vom Gemeinderat aufgegriffen und eine Brainstorming-Sitzung mit sieben Vereinsvertretungen durchgeführt. Das Bedürfnis nach einer solchen Anlage war ausgewiesen, in der 2005 in Betrieb genommenen Dreifachturnhalle waren ab …
* Weiterlesen…

«Lernort» wurde zerstört

Kreuzlingen - Das so genannte Waldsofa der Waldspielgruppe «Wildmandli» wurde am Wochenende durch ein absichtlich gelegtes Feuer zerstört. Betroffen ist auch die Pädagogische Hochschule, welche den Ort zur aus- und Weiterbildung nutzte.

Das Waldsofa der Spielgruppe Waldmandli wurde mutwillig zerstört. Bild: Tobias Fischer

«Das Waldsofa wurde 2013, im Jahr der Gründung der Waldspielgruppe, in Zusammenarbeit mit der Abteilung Natur, Mensch, Gesellschaft der Pädagogischen Hochschule erstellt und wird auch gemeinsam genutzt», erklärt Matthias Schmid, Leiter der «Wildmandli». Das Waldsofa liegt zwischen den …
* Weiterlesen…

Der Euro Kurs machts möglich

Kreuzlingen - Ein gutes Ergebnis zeigt die Rechnung 2020 der Technischen Betriebe Kreuzlingen auf. Der Gewinn liegt bei 2,8 Millionen Franken.

Mehr als ein Kilometer Wasserleitungen wurden im vergangenen Jahr durch die TBK ersetzt. (Bild: zvg)

«Die Rechnung zeigt ein gutes Ergebnis auf und liegt über dem Budget», erklärte der zuständige Stadtrat Thomas Beringer. Das zeige wieder einmal deutlich auf, dass die Rechnung gegenüber dem Budget Faktoren aufweise, die im …
* Weiterlesen…

Besser als erwartet

Kreuzlingen - Die Rechnung 2020 der Stadt Kreuzlingen schliesst mit einem Überschuss von knapp 640’000 Franken und damit um 1,1 Millionen Franken besser als budgetiert ab. Die Pandemie hat sich noch nicht ausgewirkt.

Stadtpräsident Thomas Niederberger. (Bild: Kurt Peter)

«Es war ein Jahr, welches von vielen Unbekannten begleitet wurde», sagte Stadtpräsident Thomas Niederberger anlässlich der Präsentation der Rechnung 2020. Neben der Corona-Pandemie seien auch die Auswirkungen der Steuergesetzrevision nicht oder nicht im Detail vorauszusehen gewesen. Dass die Stadt nun trotz dieser Umstände …
* Weiterlesen…