Archiv für den Autor: Sandro Zoller

Cevi-Lager Daraja 2019

Langrickenbach – Vom 13. bis am 20. Juli ist der Bär los auf dem Felde bei Langrickenbach. Nach zwei Jahren intensiver Vorbereitung, findet nun das erste ostschweizer Cevi-Regionallager mit dem Namen Daraja (Brücke auf Suaheli) statt. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen der 2. Klasse und 13 Jahre. Das Thema des diesjährigen Lagers ist die Geschichte Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren. Mit Spielen, Sport, Musik und Theater tauchen die Teilnehmer in die Welt der Ronja Räubertochter ein. Im Zentrum des Lagers steht eine selbstgebaute Burg. Am vergangenen Mittwochnachmittag konnten auch die Eltern der Kinder und Interessierte einen Blick hineinwerfen und bei Führungen Hintergrundwissen erhalten.


* Weiterlesen…

Kein Leben ohne Insekten

Kreuzlingen – Die Schmetterlings-, Insekten und Käferpopulationen sind in ihrer Existenz bedroht. Mit der Kampagne «Gemeinsam gegen das Insektensterben!» sagt Pro Natura dem Massensterben den Kampf an. Markus Bürgisser, Geschäftsleiter der Pro Natura Sektion Thurgau, erklärte vergangenen Mittwochmorgen, während eines Rundgangs um die Lengwiler Weiher, weshalb dieses Schutzgebiet von nationaler Bedeutung ist und mit welchen einfachen Mitteln Privatgärten zu einem Rückzugsort für Insekten werden.

Markus Bürgisser, Geschäftsleiter der Pro Natura Sektion Thurgau. (Bild: Sandro Zoller)

Wenn es wirklich wahre Helden gibt, dann sind es die Käfer, Schmetterlinge, Bienen und ihre Verwandten. Doch aus diversen Gründen, die meistens auf das Konto des Menschen gehen, sind sie extrem in Bedrängnis geraten. In den letzten drei Jahrzenten …
* Weiterlesen…

Heisse Temperaturen und hitzige Auseinandersetzungen

Kreuzlingen – Am Freitag vor einer Woche kam es gemäss Blick im Schwimmbad Hörnli Kreuzlingen zwischen Bademeistern und Schülern aus Arbon zu einer tumultähnlichen Auseinandersetzung. Den Schilderungen zufolge lag die Hauptschuld und Überreaktion beim Badepersonal. Was sagen die verschiedenen Beteiligten dazu?

Für die sieben uneinsichtigen Rutscher endete der Badi-Aufenthalt jäh. (Bild: Sandro Zoller)

Die Sonne brannte auf die Erde nieder und machte jeden Vorgang zu einem anstrengenden Akt. Eine Abkühlung käme da wie gelegen. Das dachte sich eine 3. Sekundarschulklasse ebenfalls. Deshalb führte sie ihre Schulreise ins Schwimmbad Hörnli. Zusammen mit …
* Weiterlesen…

Ein Naturrasenplatz für Kreuzlingen

Kreuzlingen – Das 2,85-Millionen-Franken-Projekt «Kunstrasen» hat die Bevölkerung im Februar abgelehnt. Jetzt steht ein Naturrasen auf dem Plan, der zudem mit 1,8 Millionen Franken wesentlich günstiger zu Buche schlägt. Am Donnerstag entscheidet der Gemeinderat.

Trotz Überschwemmung fand das Spiel auf dem Döbeli vorletzten Mittwoch, 19. Juni statt. (Bild: Willy Messmer)

Dass die Kapazitäten der AS Calcio schon seit längerem an ihre Grenzen stossen, ist bekannt. Bis jetzt konnten sich aber alle Beteiligten nicht einigen, was für einen Rasen der neue Fussballplatz erhalten soll. Zur …
* Weiterlesen…

Fälschen lohnt sich nicht mehr

Kreuzlingen – Was wäre, wenn Bilder, Dokumente, Daten und Gegenstände so geschützt werden könnten, dass sich das illegale Kopieren und Manipulieren nicht mehr rentiert? Mit dem Start-up OriginStamp AG ist der Kreuzlinger Friedrich Kisters Wegbereiter in eine sicherere digitale Zukunft.

Friedrich Kisters, Gründer der OriginStamp AG. (Bild: Sandro Zoller)

Fälschen ist ein sehr lukrativer Wirtschaftszweig. Hingegen kann es für die Opfer zum Albtraum werden – finanziell und reputationstechnisch. «Verliert man Daten ist das ärgerlich, kommen Fälschungen und Kopien in den Umlauf oder es werden einem erfundene belastende Unterlagen untergejubelt, können …
* Weiterlesen…

Die Welt zu Gast in Kreuzlingen

Kreuzlingen – Nationen aus aller Herren Länder verwandelten den Boulevard am Samstag, 15. Juni, in einen kosmopolitischen Ort. Die diesjährige Gastnation des «Chrüzlinger Fäschts» waren die Philippinen. Bis zum Gewitter am Abend gab es ohne Unterbruch tolle Shows und viele Leckereien zu essen.

Stadtpräsident Thomas Niederberger (links hinter der Flagge) und Josephine Reynante, Generalkonsulin der Philippinischen Botschaft der Schweiz. (Bild: zvg)

«Wir sind 100 Prozent Kreuzlingen», mit diesen Worten eröffnete Stadtpräsident Thomas Niederberger, in einem typischen philippinischen Hemd, das diesjährige «Chrüzlinger Fäscht». Er lobte das friedliche Zusammenleben so vieler Nationen und möchte sich …
* Weiterlesen…

Chrüzlinger Fäscht 2019

Kreuzlingen – Gegen die 40 Nationen haben am «Chrüzlinger Fäscht» die Stadt und ihre Bevölkerung vertreten.

Vergangener Samstag war ganz Kreuzlingen in Festlaune. An den Ständen konnte man Leckereien aus der halben Welt probieren und hier und da sich mit Leuten unterhalten. Auf der Hauptbühne gab es ein volles Programm. Von Mittags bis Abends traten Tänzer und Musiker nacheinander auf und versetzten die Zuschauer ins Staunen. …
* Weiterlesen…

Gelungene fünfte Partizipanten-Versammlung der TKB

Kreuzlingen – Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) begrüsste rund 2900 Gäste an ihrer fünften Partizipanten-Versammlung. Die Teilhaberinnen und Teilhaber erlebten in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen einen stimmungsvollen und informativen Anlass.

Bankpräsident René Bock im Gespräch mit Moderatorin Mona Vetsch. (Bild: Mareycke Frehner)

Rund 2900 Gäste sind der Einladung der TKB an die diesjährige Partizipanten-Versammlung gefolgt. Die Bankführung informierte die Teilhaberinnen und Teilhaber in der Bodensee-Arena Kreuzlingen über aktuelle Themen. Bankpräsident René Bock wies auf die positive Entwicklung des Partizipationsscheins hin. …
* Weiterlesen…

Feiern wie Winnetou und Old Shatterhand

Siegershausen – Hobbyisten trafen sich am vergangenen Wochenende in Siegershausen und öffneten den Besuchern ihre Cowboy- und Indianerzelte. Wem das noch zu wenig Wildwest-Romantik war, der liess sich beim Barber die Haare schneiden oder trank Kaffee am Lagerfeuer.

Der Wilde Westen zu Hause in Siegershausen. (Bild: Sandro Zoller)

Wolken ziehen sich über dem Saloon zusammen. Neben dem Eingang spielt eine Gruppe Countrymusik. Wer den Lucky´s Saloon betritt, vergisst im Thurgau zu sein. An einer der Holzsäulen hängt ein Steckbrief «Wanted – Reward $ 500’000» und von den Wänden …
* Weiterlesen…

Eins mit Körper und Geist

Kampfsport – Wenn von Kampfsportarten gesprochen wird, schiessen unweigerlich Bilder roher Gewalt, muskulöser Fighter und Arenen mit testosterongeschwängerter Luft durch den Kopf. Der Kampfsport beinhaltet aber so viel mehr als das reine Zuschlagen um den Gegner auf die Matte zu bringen. Es ist zudem ein grosser Unterschied, ob von Boxen, Karate, Kung-Fu, Muay Thai oder Kickboxen geredet wird. Jeder dieser Sportarten hat einen anderen Ansatz und Schwerpunkt. Chris Marx von der Academy Marx Kampfsport & Fitness war bereit über seine Erfahrungen und Erlebnisse zu erzählen.

Gestählter Körper und Geist. (Bilder: Sandro Zoller)

Anfang des 20. Jahrhunderts fand Karate seinen Weg von China nach Japan und wurde dort von verschiedenen Grossmeistern auf unterschiedlichste Weise entwickelt und gelehrt. Nach dem zweiten Weltkrieg hatte es seinen unaufhaltsamen Siegeszug um den ganzen Erdball. Zu dieser Zeit gab es noch …
* Weiterlesen…