Archiv des Autors: Sandro Zoller

Keine Zukunft ohne Kinder

Gottlieben – Die Gesamtschule Gottlieben hatte die Ehre vergangenen Freitag eine Sternenwoche Kinderkonferenz abzuhalten. Darin erklärten die Schüler der anwesenden Presse, wie sie Gelder für UNICEF und das Flüchtlingscamp Mahama in Ruanda sammeln werden.

Der Kindergärtner Rafael präsentiert eine Sammelidee. (Bild: Sandro Zoller)

Seit 2004 findet jährlich vor dem ersten Advent die Sternenwoche statt. Bereits vor einem Jahr haben die Schüler aus Gottlieben am Projekt von UNICEF und der Zeitschrift Schweizer Familie teilgenommen. Um der Spendenaktion mehr Gehör zu verschaffen, finden davor Pressekonferenzen …
* Weiterlesen…

Die Würfel sind gefallen

Kreuzlingen – Das Gericht hat nach vertagter Sitzung nun endgültig entschieden. Der Treuhänder und Kinderkrippenbetrüger muss hinter Gitter. Die Strafe ist aber milder ausgefallen, als es die Staatsanwaltschaft forderte.

Nach langem Abwägen ist das Urteil verkündet worden. (Bild: HHS/pixelio.de)

Donnerstagabend verkündete das Bezirksgericht das Urteil zum medial aufsehenerregenden Fall. Es bestätigte die in der Anklageschrift aufgelisteten Vorwürfe als gegeben und verurteilte den Treuhänder zu 36 Monaten Freiheitsstrafe. Davon muss er 12 Monate im Gefängnis absitzen. Die restlichen zwei …
* Weiterlesen…

Urteil bleibt weiterhin offen

Kreuzlingen – Am Mittwochmorgen musste ein Treuhänder vor dem Kreuzlinger Gericht erscheinen. Ihm wird zur Last gelegt, in mehreren Fällen Urkunden gefälscht und sich selbst bereichert zu haben. Als Strafausgleich fordert die Staatsanwaltschaft über vier Jahre Haft.

Den Angeklagten könnten über vier Jahre Knast erwarten, wenn es nach der Staatsanwaltschaft geht. (Bild: av)

Der Beschuldigte bestätigte vor den Bezirksrichtern, die ihm vorgeworfenen Delikte begangen zu haben. Darunter fallen die mehrfache qualifizierte Veruntreuung, mehrfache ungetreue Geschäftsbesorgung in Bereicherungsabsicht, gewerbsmässiger Betrug, mehrfache Urkundenfälschung und Anstiftung zur Urkundenfälschung.

Die Verteidigung …
* Weiterlesen…

Mein erstes Buch

Kreuzlingen – «Schwarztee mit Zucker und Zitrone» heisst der Titel von Suzanna Lukasiewicz Maturaabschlussarbeit. Für diese hat sich die Absolventin der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen ein Jahr lang mit kreativem Schreiben auseinandergesetzt. Der Kreuzlinger Zeitung hat sie von ihrer Liebe zum Texten und dem Überwinden des «inneren Schweinehundes» berichtet.

Suzanna Lukasiewicz. (Bild: Sandro Zoller)

«Als ich die Volljährigkeit erreichte, stellte ich fest, dass ich die Kindheit vermisse», gesteht Suzanna Lukasiewicz. Da sie kaum Fantasy-Geschichten liest, aber sehr gerne schreibt, war es naheliegend, dass ihre Maturaarbeit mit eigenen Erlebnissen zu tun haben muss. Der Arbeitstitel hiess «Das karierte Haus». …
* Weiterlesen…

Musik, die seit 40 Jahren bewegt

Kreuzlingen – Bereits 40 Jahre sind vergangen, seit das Kreuzlinger Urgestein Heinz Grob das Elggermanne-Adventskonzert aus der Taufe hob. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, führt am Samstag, 9. November, die Musikschule Kreuzlingen durch einen Abend voller Musik, Tanz, Theater und Poesie. Während des Events wird auch darüber aufgeklärt, warum die Show nicht etwa Grittibänz heisst.

Die Gäste erwartet ein reichhaltiges «Musik-Buffet». (Bild: Thomas Meier-Loepfe)

Mancher könnte sagen, dass eine Musikreihe, die es seit 40 Jahre gibt, ein alter Zopf sei. Es wäre aber schade, solch eine Tradition der Musikschule Kreuzlingen von der Bühne verschwinden zu lassen. Denn bereichsübergreifende Projekte, Teamwork und Networking haben heute …
* Weiterlesen…

Leugnen für Volk und Staat

Kreuzlingen – Die Volkshochschule Kreuzlingen lud am Mittwochabend Alt Bundesrat Moritz Leuenberger in den Torggel im Rosenegg ein. Der 2003 mit dem Cicero Rednerpreis ausgezeichnete Ex Spitzenpolitiker sprach zum Thema «Von guten Lügen und bösen Wahrheiten – eine politische Beichte» und gab zu, selbst zu Lügen gegriffen zu haben.

(V.l.) Jaromira Kirstein, Thomas Niederberger, Moritz Leuenberger, Christa Blessing und Ernst Zülle. (Bild: Sandro Zoller)

Die Grenzen zwischen Lügen und Wahrheiten sind oft flies-send. Es wird gelogen um Fehler zu vertuschen, Menschen bewusst in die Irre zu führen, Gegner im Ungewissen zu lassen oder um das eigene Volk nicht …
* Weiterlesen…

DBU sagt ja zum Stadthaus

Kreuzlingen – Der Stadtrat hat heute Nachmittag eine ausserordentliche Pressekonferenz einberufen. Er informierte über den positiven Entscheid des Departements für Bau und Umwelt (DBU), betreffend der fünf Sonderbewilligungen des Stadthausprojektes.

Stadtpräsident Thomas Niederberger (l.) und der Stadtrat freuen sich über das Ergebnis. (Bild: Sandro Zoller)

Stadtpräsident Thomas Niederberger teilte überaus erfreut mit: «Vier der fünf Ausnahmebewilligungen sind anstandslos genehmigt worden». Die Überschreitung der maximalen Geschosshöhe hat das DBU nicht beurteilt, da die Gesamthöhe des Gebäudekomplexes der Norm entspricht.

«Wir rechneten …
* Weiterlesen…

Mehr als eine Puppe

Kreuzlingen – Seit dem 29. September ist der Laden Think Pink im Haus zum Hammer offiziell eröffnet. Beate Rau aus Scherzingen stellt dort einen Teil ihrer umfangreichen Barbiekollektion der verschiedensten Jahrzehnten aus und bietet auch Sammlerstücke zum Verkauf an. Es soll zu einem Treffpunkt für Barbie-Sammler und Fans von Puppen werden. Leider war der Start alles andere als «pink».

Beate Rau neben einem eigens kreierten Kunstobjekt aus Barbie-Kleidern und viel Glitzer. (Bild: Sandro Zoller)

Als Kind der 80er Jahre spielte Beate Rau gerne mit Barbies vom US-amerikanischen Spielzeug-Konzern Mattel. Mit steigendem Alter verlagerten sich logischerweise ihre Interessen. Einige Jahre gingen ins Land, bis sie erneut auf die Kiste …
* Weiterlesen…

Zirkus als pädagogisches Lehrmittel

Kreuzlingen – Während der zirkuspädagogischen Erlebniswoche der Rudolf Steiner Schule haben 17 Kinder etwas Zirkusluft geschnuppert. Zwei Experten aus dieser Branche verwandelten die Turnhalle des Wehrli-Schulhauses in eine Welt voller Zauberer, Clowns, Jongleure und Turner. Heute um 15 Uhr findet dann eine Zirkusvorstellung statt.

Jakob Surbeck (l.), Clotilde Pichonnaz-Surbeck (r.) und Kinder während der zirkuspädagogischen Erlebniswoche. (Bild: Sandro Zoller)

Die Kinder verspeisten zur Stärkung die letzten Kuchenstücke und konnten das Ende der Pause kaum mehr erwarten. Denn drinnen in der Turnhalle spielte die Musik. Überall standen Turngeräte, Seile hingen von der Decke hinunter …
* Weiterlesen…

Mit dem Schiff durch den Herbst

Bodensee – Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG (URh) verlängert erstmals die Saison. An vier Wochenenden zwischen dem 19. Oktober und dem 10. November kann von Mannenbach über Berlingen, Steckborn, Hemmenhofen, Gaienhofen und Radolfzell bis zur Insel Reichenau der Untersee im Zweistundentakt erlebt werden. An allen Anlegestellen erwarten die Gäste zum Herbst-Hopping passende Angebote zu teils vergünstigten Preisen. An der Pressekonferenz vergangenen Montag, auf dem Kursschiff der URh, zeigten die Verantwortlichen auf, was dieses Angebot so einzigartig macht.

(V.l.) Eric Thiel, Rolf Müller, Remo Rey, Sandra Melnyk, Nadja Anderes und Lucia Kamp. (Bild: Sandro Zoller)

«Wir am Bodensee haben viel zu bieten.» Mit diesen Worten läutete Eric Thiel, Geschäftsführer der Regio Konstanz Bodensee Hegau e.V., das Treffen ein. Im Herbst herrschen besondere Lichtverhältnisse, Farben und Formen stechen …
* Weiterlesen…