Fokus

Neues Einbürgerungsgesetz

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger Einbürgerungskommission hat ihr Einbürgerungsgesetz und ihr Geschäftsreglement überarbeitet. Unter anderem wurde der Inhalt der mündlichen Befragung klar festgelegt. Am Donnerstag entscheidet der Gemeinderat über die Änderungen.

In Kreuzlingen prüft die Einbürgerungskommission jeden Kandidaten. Das letzte Wort hat jedoch der Gemeinderat – wenn man so weit kommt. (Bild: sb)

Grund für die Totalrevision des Kreuzlinger Einbürgerungsgesetzes waren Änderungen auf Bundes- und Kantonsebene. Der Bund konkretisierte unter anderem die Praxis bei bestehenden Vorstrafen und bei Abhängigkeit von Sozialhilfe. Wer …
* Weiterlesen…

Biergeld für Flüchtlinge

Kreuzlingen – Heute wurde ein grosser Check von der Stadt Kreuzlingen an die Arbeitsgruppe für Asylsuchende übergeben. Das Geld ist Teil der traditionellen Oktoberfestwette.

Stadtpräsident Thomas Niederberger (l.) übergibt den Check an Karl Kohli. Mit dabei sind Geschäftsführer Hans Fletscher (r.) und Projektleiterin Sharon Kommer. (Bild: Ann-Marie Köhn)

Zum letztjährigen Oktoberfest setzte die Firma Fetscher Event & Marketing GmbH, welche das Oktoberfest organisiert, einen Preis aus. Beim erfolgreichen Fassbieranstechen winken dem besten Teilnehmer 1000 …
* Weiterlesen…

Totale Mondfinsternis

Kreuzlingen – Etwas für Frühaufsteher: Am Montag, 21. Januar 2019 öffnet das Bodensee Planetarium & Sternwarte bereits um 3:30 Uhr seine Tore, um den Besuchern die totale Mondfinsternis zu zeigen.

So imposant wird sich die totale Mondfinsternis am frühen Morgen des 21. Januar 2019 präsentieren – sofern der Himmel klar ist. (Bild: zvg)

Totale Mondfinsternis im Bodensee Planetarium & Sternwarte
Etwas für Frühaufsteher: Am Montag, 21. Januar 2019 öffnet das Bodensee Planetarium & Sternwarte bereits um 3:30 Uhr seine Tore, um …
* Weiterlesen…

Neujahrsempfang der Stadt

Kreuzlingen – Am Sonntag, 6. Januar, 17 bis 19 Uhr, lädt der Kreuzlinger Stadtrat zum traditionellen Neujahrsempfang in die Aula der Kantonsschule ein.

Sorgen für die musikalische Unterhaltung Stephan Frommer, Kaspar Stoll, Matthias Ammann (v.l.). (Bild: Antje Kroll-Witzer, LA KRITZER)

Nach der Begrüssung durch Stadtpräsident Thomas Niederberger sorgt das Jazz-Trio der Musikschule Kreuzlingen mit Stephan Frommer, Matthias Ammann und Kaspar Stoll für musikalische Unterhaltung. Anschliessend sind alle Einwohnerinnen und Einwohner zum Apéro inklusive …
* Weiterlesen…

Schattenseiten der Kindheit

Kreuzlingen – Psychische Krankheiten bei Kindern gelten als ein Tabu-Thema. Obwohl sich dies in den vergangenen Jahren gebessert hat, sind die Worte Kinder in Verbindung mit Psychiatrie vielen unangenehm. Dr. Med. Bruno Rhiner, Chefarzt der Kinder- & Jugendpsychiatrie bei den Psychiatrischen Diensten Thurgau, und eine betroffene Mutter erklären, warum dieses Thema Beachtung verdient hat.

Einige Eltern verlieren im Schatten und der Hektik des Alltags den Anschluss an ihre Kinder. (Bild: pixplosion/pixelio)

Julia Krämer (Name geändert) hatte bis vor knapp einem Jahr nichts mit Kinder- und Jugendpsychiatrie zu tun. Sie lebt in Kreuzlingen, hat zwei Jobs und ist alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen. «Ich habe …
* Weiterlesen…

«Unabhängig und unvoreingenommen»

Kreuzlingen – Am 11. Dezember legt die Untersuchungskommission im Fall René Zweifel los. Das mehrfach geforderte Gremium besteht aus Leiter Dr. Christoph Tobler sowie Dr. Claudius Graf-Schelling und Gabriela Frei Aggeler. 30’000 Franken wollen sich die Schulbehörden die Aufarbeitung des Rücktritts des ehemaligen Kreuzlinger Schulpräsidenten kosten lassen.

Dr. Christoph Tobler (vor Kopf) leitet die  Untersuchungskommission im Auftrag der Schulbehörden. Am Tisch (v.l.) HansJürg Klein, Gisela Theus, Anton Waltisberg, Susan Danubio, Michael Thurau, Christine Graeser, Dr. Christoph Tobler, Markus Blättler, Othmar Dietler, Karen Kägi, Franziska Lioi, Cvjetko Miljic (Bild: sb)

Um den Start der Untersuchungskommission anzukündigen und ihre …
* Weiterlesen…

Viele Bürger werden abgehängt

Leserbrief – Andrea Binetsch stimmt nicht mit der Entscheidung der Stadt überein, die amtlichen Publikationen nicht mehr in der Zeitung abzudrucken.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Bisher informierte die Stadt ihre Bürger in der Kreuzlinger Zeitung über Aktuelles aus der Stadt.

Nun hat sie beschlossen dies nicht mehr zu tun, sondern auf Online-Information umzustellen. Zwar kann man sich darum bemühen die Informationen weiterhin in Papierform zu erhalten, doch muss dafür jeder selbst …
* Weiterlesen…

Zweiter Wahlgang in Bottighofen

Bottighofen – Keine Entscheidung beim Kampf ums Gemeindepräsidium in Bottighofen gab es am Sonntag. Keiner der vier Kandidaten, die den seit 25 Jahren amtierenden Gemeindepräsidenten Urs Siegfried Ende Mai 2019 beerben wollten, konnte das absolute Mehr erreichen. Die Entscheidung fällt also beim zweiten Wahlgang am 10. Februar.

Beat Müller (l.) konnte am meisten Stimmen gewinnen. Matthias Hofmann (r.) ist ihm jedoch realtiv dicht auf den Fersen. (Bild: Thomas Martens)

Bei einer Wahlbeteiligung von 63,19 Prozent wurden 739 gültige Stimmen abgegeben, 370 waren zum absoluten Mehr nötig – mit 223 Stimmen war Beat Müller noch am nächsten dran. …
* Weiterlesen…

Brüllmann zieht mit Glanzresultat in Stadtrat ein

Kreuzlingen – Markus Brüllmann wird in der neuen Legislaturperiode für die SP im Kreuzlinger Stadtrat mitbestimmen. Er wurde von den Kreuzlinger Stimmbürgern deutlich gewählt und tritt die Nachfolge von Barbara Kern an. Stadtpräsident Thomas Niederberger wurde deutlich im Amt wiedergewählt.

Markus Brüllmann (2.v.l.) wird ab Juni zusammen mit Thomas Beringer (v.l.), Thomas Niederberger, Dorena Raggenbass und Ernst Zülle den Kreuzlinger Stadtrat bilden. (Bild: ek)

Der Rathaussaal war nach der Verkündung der Wahlresultate gefüllt mit Beglückwünschungen und Umarmungen. Allen voran hiessen die derzeitigen Stadträte ihr neuestes Mitglied in ihren Reihen willkommen. …
* Weiterlesen…

Perini liegt vorne, Zweifel mit vielen Stimmen

Kreuzlingen – Nur knapp hat Seraina Perini den direkten Einzug ins Präsidium der Schule Kreuzlingen verpasst. Ihren offiziellen Konkurrenten Markus Baiker hat sie im ersten Wahlgang jedoch mit grossen Abstand hinter sich gelassen. René Zweifel hat Hunderte von Stimmen auf sich vereint.

Die Lehrerin Seraina Perini geht mit guten Chancen in den zweiten Wahlgang. (Bild: ek)

Das Rennen um das Amt der Kreuzlinger Schulpräsidentin bzw. -präsidenten ist noch nicht gelaufen, jedoch hat sich am Wahlsonntag eine klare Favoritin herauskristallisiert. Seraina Perini konnte in der kurzfristig anberaumten Ersatzwahl in der Primarschulgemeinde 1707 Stimmen …
* Weiterlesen…