Fokus

Ableser sind unterwegs

Kreuzlingen – Am Montag, 18. November, beginnt die halbjährliche Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler durch das Ableseteam der Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK).

Die halbjährliche Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler steht vor der Tür. (Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)

Das Ableseteam der TBK wird während drei bis vier Wochen unterwegs sein, um die Zählerstände der Kundinnen und Kunden aufzunehmen. Um eine fehlerfreie Erfassung zu garantieren, werden in den meisten Fällen die Daten elektronisch …
* Weiterlesen…

Handballer haben zwei wichtige Punkte geholt

Handball – Dank einer klaren Leistungssteigerung in den zweiten 30 Minuten besiegten die NLB-Männer des HSC Kreuzlingen zu Hause die SG TV Solothurn mit 33:29 (15:18).

Dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit konnten die Kreuzlinger einen Sieg einfahren. (Bild: Mario Gaccioli)

Die Erleichterung war den Kreuzlingern nach dem Schlusspfiff ins Gesicht geschrieben. Mit dem wichtigen Heimsieg gegen den Tabellenzehnten machte der Aufsteiger vom Bodensee nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Schritt in die richtige …
* Weiterlesen…

Kreuzlinger Wasser schlägt zu Buche

Kreuzlingen – Die Technischen Betriebe Kreuzlingen gehen mit einem kleineren Ertragsüberschuss ins 2020 als ins 2019. Die höchsten Einbussen haben sie im Wasserversorgungsnetz mit 365‘000 Franken gemacht. Ein Grund dafür ist die Änderung bei der Budgetberechnung und das der Bereich Wasser seine Sanierungen nicht selbst tragen kann.

(V.l.n.r.) Stadtrat Thomas Beringer, Kaufmännische Leiterin TBK Susanne Bergsteiner und Direktor TBK Guido Gross. (Bild: Andrea Vieira)

Den Technischen Betrieben Kreuzlingen (TBK) geht es nicht schlecht. Dieses Jahr haben sie einen Ertragsüberschuss von insgesamt 152‘000 Franken. Er ist aber um 552‘000 Franken tiefer als im Vorjahr. Damals lag der …
* Weiterlesen…

Schweiz räumte ab

Karate – Die Schweizer Karate Delegation der Sektion Swiss Wado Kai Karate Do Organisation (SWKO) kehrte gestern Sonntag, 3. November, sehr erfolgreich aus Budapest zurück. Die Schweiz belegte mit ihren zahlreichen Siegen den ersten Platz im Medaillenspiegel. Darunter waren auch elf Karatekas aus dem Karatecenter Reto Kern vertreten, welche einen starken Beitrag an diesem Erfolg leisteten.

Die Schweiz war Gesamtsieger am Europacup in Budapest. (Bild: zvg)

Gut vorbereitet, mit viel Energie und hohen Zielen, flog die Delegation am Freitag, 1. November mit Swiss nach Budapest. Durch die einwandfreie Organisation vor Ort verlief der Tag perfekt. Direkt nach der Ankunft konnte die Registration und die Gewichtskontrolle, …
* Weiterlesen…

Einblick in die Wissenschaft

Konstanz/Thurgau – Beim jährlichen Vortragsabend erklärten ein Zoologe und ein Verhaltens-Ökonom, wie Herdenverhalten entsteht und was es nützt.

Regierungspräsident Jakob Stark während der Begrüssung. (Bild: Inka Grabowsky)

Seit über zwanzig Jahren präsentieren der Kanton Thurgau und die Uni Konstanz einmal im Jahr die Früchte ihrer Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung. «Wir sind hocherfreut, in der Nachbarschaft eine der besten Unis Deutschlands zu haben», sagt Regierungspräsident Jakob Stark …
* Weiterlesen…

Urteil bleibt weiterhin offen

Kreuzlingen – Am Mittwochmorgen musste ein Treuhänder vor dem Kreuzlinger Gericht erscheinen. Ihm wird zur Last gelegt, in mehreren Fällen Urkunden gefälscht und sich selbst bereichert zu haben. Als Strafausgleich fordert die Staatsanwaltschaft über vier Jahre Haft.

Den Angeklagten könnten über vier Jahre Knast erwarten, wenn es nach der Staatsanwaltschaft geht. (Bild: av)

Der Beschuldigte bestätigte vor den Bezirksrichtern, die ihm vorgeworfenen Delikte begangen zu haben. Darunter fallen die mehrfache qualifizierte Veruntreuung, mehrfache ungetreue Geschäftsbesorgung in Bereicherungsabsicht, gewerbsmässiger Betrug, mehrfache Urkundenfälschung und Anstiftung zur Urkundenfälschung.

Die Verteidigung …
* Weiterlesen…

Laufen für unser Klima

Athletik – Am 25. September hatten 310 Schülerinnen und Schüler aus Kreuzlingen und Umgebung das gleiche Ziel - Geld sammeln für unser Klima und den Eisbären. Der WWF organisierte den diesjährigen Spendenlauf rund um die Bodensee-Arena in Kreuzlingen. Zwei Klassen aus dem Wehrli-Schulhaus sammelten mit.

Die Kinder hatten viel Spass am WWF Event. (Bild: zvg)

Von Kindergärtler bis Oberstufen-Schüler waren alle Altersklassen vertreten am diesjährigen WWF-Spendenlauf in Kreuzlingen. Von 9.00 – 11.00 Uhr versuchten die Schülerinnen und Schüler möglichst viele Runden zu laufen. Pro Runde wurden die Kinder von Spenderinnen und Spender finanziell unterstützt. …
* Weiterlesen…

Der Himmel über Berlin

Kreuzlingen – Diesmal ist am Mittwoch, 6. November, um 20 Uhr im Kult-X Kinoabend. Als dritter Film in der Reihe «Retrospektive Bruno Ganz» wird Der Himmel über Berlin zu sehen sein.

(V.l.) Bruno Ganz und Otto Sander. (Bild: Kult-X)

Berlin im Jahr 1987: Die Engel Damiel und Cassiel streifen durch die geteilte Stadt. Für die Menschen unsichtbar lauschen die beiden ihren Gedanken und Gesprächen. Einer von ihnen, Damiel (Bruno Ganz), hat den Wunsch ein Mensch zu werden, nachdem er sich …
* Weiterlesen…

Der Flohmarkt ist ihr Baby

Kreuzlingen – Helene und René Senn gehen in den Ruhestand und wollen sich künftig verstärkt den schönen Seiten des Lebens widmen. Während sie sich auf spontane Ausflüge freut, will er viel Zeit mit Angeln verbringen. Ganz vom Terminkalender verschwinden wird der «Grenzer» bei ihnen aber nicht: Im kommenden Jahr wollen sie entspannt als Gäste über den Flohmarkt schlendern, hier und da einen Schwatz halten und vielleicht ein paar Schnäppchen für die Enkelinnen ergattern.

Helene und René Senn geben die Organisation des Flohmarkts mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab. Sie werden den Kontakt mit den Ausstellern und die tolle Atmosphäre vermissen, aber es ist auch schön, keine Termine mehr haben zu müssen. (Bild: sb)

Der grenzüberschreitende Flohmarkt in Kreuzlingen und Konstanz …
* Weiterlesen…

Leugnen für Volk und Staat

Kreuzlingen – Die Volkshochschule Kreuzlingen lud am Mittwochabend Alt Bundesrat Moritz Leuenberger in den Torggel im Rosenegg ein. Der 2003 mit dem Cicero Rednerpreis ausgezeichnete Ex Spitzenpolitiker sprach zum Thema «Von guten Lügen und bösen Wahrheiten – eine politische Beichte» und gab zu, selbst zu Lügen gegriffen zu haben.

(V.l.) Jaromira Kirstein, Thomas Niederberger, Moritz Leuenberger, Christa Blessing und Ernst Zülle. (Bild: Sandro Zoller)

Die Grenzen zwischen Lügen und Wahrheiten sind oft flies-send. Es wird gelogen um Fehler zu vertuschen, Menschen bewusst in die Irre zu führen, Gegner im Ungewissen zu lassen oder um das eigene Volk nicht …
* Weiterlesen…